Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
391 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Nächtliches Spektakel
Eingestellt am 22. 06. 2003 20:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nächtliches Spektakel

Ich bin die Angst,
heulte die Angst.
Na und,
nur weil du die Angst bist,
muss ich mich ja nicht vor dir fürchten,
sagte ich.
Oh doch, dröhnte sie, das wirst du.

Aber da hatte sie nicht
mit meinem Trotz gerechnet.
Ich kuschelte mich in das Urvertrauen
und flehte die Furchtlosigkeit herbei,
rief pausenlos nach der Beherztheit.
Die Angst kramte ihre Finsternisse hervor
und das ganze Repertoire
gräulicher Grimassen
und blutgefrierender Geräusche.
Sie wartete und wartete,
gähnte und gähnte
und stiefelte lange nach Mitternacht
gelangweilt davon.



__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Vera-Lena,

so gehts mir bei starkem Gewitter *lach*
Was hälst du davon, wenn die Angst "mürrisch" davon stiefelt?

Aber egal..prima Idee!
(wobei ich selbst es noch ein wenig (st)raffen würde..hm...)

lG
eine furchtlose Nacht
wünscht Dir
Stoffel
*hhhuuuu*

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mürrisch

Liebe Stoffel,

zuerst hatte ich anstelle von "gelangweilt" auch ein anders Wort, aber dann gefiel mir die Doppelung von lange und gelangweilt doch sehr gut.

Dass Du diesen Text knapper machen würdest, versteht sich fast von selbst. Du bist wirklich ein Meister der Konzentration, aber ich liebe immer wieder die verspielteren Dinge.

'huhuhuuu' zurück!

Und schlaf trotzdem gut.))
Liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
liebe Vera,

naja.."der Meister des Konzentrats" wünscht sich dann aber doch sehr oft ..es zu verlängern..zu können[/b *lach*

Danke Dir..
ansonsten okidoki..

lG
Gute Nacht
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Vera-Lena,
da hast Du der Angst aber den Garaus gemacht -
gefällt mir sehr gut, dieses Gedicht!!!
Gefällt mir, daß Du das Urvertrauen erwähnst - das braucht man, um sich der Angst zu erwehren
Nur nicht immer kommt es, wenn man es braucht

Dir ein Guts Nächtle
und ganz liebe Grüße

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Angst

Liebe Irene,

danke für Deine verständnisvolle Antwort. Ich denke auch, wenn man das Urvertrauen immer zur Seite hätte, würde die Angst gar nicht mehr auftauchen. Eben weil man davon zu wenig hat, müssen noch andere Mittel her, und es ist schon nützlich, sich dann an positiven Gedanken geradezu festzusaugen und lichtvolle Gedanken herbei zu bitten, um der Angst keinen Platz mehr zu lassen.

Dir einen wundervollen Tag!)))
Ganz liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!