Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
394 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Näherung
Eingestellt am 19. 08. 2009 07:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Näherung

Ich verliere mich
in deiner Hände Spiel,

häute mich wieder einmal
und werde mir
meiner Formen bewusster.

Spiele! Mir ist
zu eng in mir.

MarenS
19. August 2009









Version vom 19. 08. 2009 07:00

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Maren!

ich nochmal:
Was in dem kurzen Gedicht unschön ist, ist die Verdoppelung von "Spiel".

Vielleicht so:

Ich verliere mich
unter deinen Händen


Aber der Text hat was, ich komme immer wieder zurück!

Liebe Grüße
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Für Franke:

Dir lieben Dank fürs Lesen und deine Auseinandersetzung mit meinen Zeilen. Das zweifache Spiel werde ich wohl nicht ändern, da es ja verschiedene Bedeutungen hat stört es mich so nicht.

Fein, wenn das Gedicht etwas für dich hat.

Grüße von der Maren

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6815
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zuckerbaby, ein beeindruckendes Gedicht. So soll Lyrik sein: inhaltsschwer, aber verständlich.Sprachlich empfehle ich folgende Änderung:

Ich ertrinke
in Deiner Hände Spiel
häute mich
bewusstes Formen
Spiele !
es ist so eng
in mir

In dem Gedicht verwendest Du m.E. zu oft die Begriffe " mir " und " mich ". das fällt bei einer solch´kurzen Sache besonders auf. LG revilo

Aufgrund meiner respektlosen Anrede toben 2 Seelen in Dir:
1.Empörung ( mindestens 30 Jahre Frauengruppe)
2.Grinsen ( Was ist das für ein frecher Bengel)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Für Oliver:

Uije, da muss ich dich aber enttäuschen. Um zwei tobende Seelen in mir auszulösen bedarf es anderer Dinge. *grinst

Zu 1. Der Indianerhäuptling in meiner Brust hatte es nie nötig eine Frauengruppe aufzusuchen.
Zu 2. So frech wars nun auch wieder nicht und wenn du gern Zuckerbaby schreiben magst, tu das. Ich selber liebe eher Zartbitterschoki.

Nun zur "Arbeit"! *schiebt das Geplänkel energisch zur Seite

dein Vorschlag:

Ich ertrinke
in Deiner Hände Spiel
häute mich
bewusstes Formen
Spiele !
es ist so eng
in mir


"ertrinke" möchte ich nicht nehmen, denn es ist einfach kein Ertrinken (auch nicht im übertragenen Sinne)
Es ist mir sehr wichtig, die Wiederholung des Häutens anzubringen.
"bewusstes Formen" würde bedeuten, dass das LyrIch formt, tut es aber nicht.
"es ist so eng in mir" hatte ich ganz kurz beim Schreiben erwägt, sagt aber nicht das Richtige aus.

Dir auf jeden Fall lieben Dank fürs Lesen und Auseinandersetzen mit meinen Zeilen.

Zu oft mir...ja, da hadere ich selbst noch ein wenig...mal sehen. Kommt Zeit...

Liebe Grüße von der Maren

Bearbeiten/Löschen    


Ivor Joseph
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo MarenS,
gefällt mir ganz gut. Vielleicht ein paar Assoziationen:

>> in deiner Hände Spiel
im deiner Hände Spiel

>> häute mich wieder einmal
>> und werde mir
häute mich
wieder einmal
und werde mir

>> meiner Formen bewusster.
meiner Uni-
Formen bewusster.



Häute Formen
Morgen Uniformen
:-)
Liebe Grüße, Ivor

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Für Ivor:

Danke fürs Lesen und Bewerten, sowie für deine Auseinandersetzung und die Assoziationen. Ich freue mich, wenn ich das Gefühl habe, jemand setzt sich mit meinen Zeilen wirklich auseinander.

Liebe Grüße von der Maren

Bearbeiten/Löschen    


11 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!