Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
319 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Nah am Tod liegt das Leben
Eingestellt am 26. 09. 2006 16:28


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nah am Tod liegt das Leben


Die Langeweile weicht von mir
bei sinkendem Abendrot.
Im Dunkeln wächst Ungewissheit,
Ein √Ąchzen, Knistern und Knacken,
Raschelnde Schattenspiele in
Grauzonen.
Nah am Tod kämpft das Leben.

Mondschein ist ein stilles Geschenk.
Stiller Glanz einer Spätsommernacht.
Sterne befl√ľgeln tr√§umende Seelen.

Morgenröte steigt aus der Nacht.
Sonnengoldgelb spendet pulsierende
Lebensstrahlen.
Auf den Stätten des Friedens,
Erwachen Blumen und Gräser.

Ich gebe mich hin, im Morgentau schon,
zu jäten, die Gräber meiner Urahnen,
Um herbstliche Gewächse zu pflanzen.
Lebensfreude durchflutet m√ľde Herzen,
Auch meines, jetzt in diesem fr√ľhen Tag.

Die Hoffnung gr√ľnt im Lebensbaum.
Bunt gef√§rbt, das √ľppige Herbstlaub.
In festlichem Gewand k√ľndet er
die kalte Jahreszeit an.

Erster Schnee, Sonnenlicht lässt
Zigmillionen Kristalle
√úber Felderweiten funkeln.
Frostige K√§lte kriecht √ľbers Land.
Eiszapfen an Dächern und Bäumen.

Nah am Tod liegt das Leben
Und das neue Auferstehen.


24.09.06 / Heike Keuper - Göbel

__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k√ľhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heike,
gefällt mir dein Abgesang an das Leben mit einem Hoffnungsschimmer zum Schluss.
Besonders die Stelle "Die Gr√§ber meiner Urahnen zu j√§ten" hat es mir angetan, obwohl "Ahnen" sicher auch schon reichen w√ľrde. Wenn ich schon am "M√§keln" bin, schenke ich schnell noch dem Tot ein "d" damit er in Frieden ruhen kann (l√§chel).
Gruftige Gr√ľ√üe
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke manfred, f√ľr deinen kom.

und das du mich dem tot(d) nochmal entkommen lässt... ist er mir doch glatt wieder durch die finger geflutscht.

du hast recht mit den ahnen...daran habe ich auch l√§nger √ľberlegt... aber mit den urahnen wollte ich den kreislauf des lebens noch verst√§rkt unterstreichen. daher gef√§llt mir das gut so wie es ist. vielleicht auch k√∂nnte ich es doppelt gemoppelt schreiben n√§mlich: meiner
urahnen und ahnen... was aber wahrscheinlich zuviel des guten wäre!?
ganz lieben gruß nach...
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k√ľhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Mensch JoteS,

du bist echt gemein. warum nur bewertest du so provokativ wenn du diese art von gedichten nicht magst?
lass es doch einfach...
vielmehr als dem autoren schadest du dir selbst mit diesm verhalten. erst recht da du nichtmal ein fachlich akzeptables statement dazu abgibst.
aufmerksamkeit aber kannst du auf deutlich positive art erhalten...
es soll kinder geben die das aus welchen gr√ľnden auch immer nicht gelernt haben. meine sorge ist was wird aus denen wenn sie augenscheinlich im erwachsenenalter sind?

mit verzweifeltem blick
gr√ľsst dich heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k√ľhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3952
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo

Richtig: Dadurch, dass ich Revanchefouls erhalten werde schade ich mir.
Wenigstens bin ich so ehrlich, nicht anonym zu bewerten.

Falsch, die Bewertung ist keine Provokation. Ich finde Dein Werk einfach sprachlich sehr schwach. Die Metaphern sind f√ľr mich abstrus, der Turbo-Gang durch die Jahreszeiten schlecht durchdacht. Fast das halbe Jahr (vom Sp√§tsommer bis zum Winter) wird in die Gegenwart gepackt. Das Gedicht spiegelt augenscheinlich die Eindr√ľcke und Gedanken w√§hrend eines Grabbesuches wieder, will aber gleichezitig Ganzjahres-Friedhofs-Romantik produzieren. Das funktioniert schlichtweg nicht.

Die "2" ist somit aus meiner persönlichen Sicht kein Geschmacksurteil und ich möchte es an dieser Stelle nich versäumen anzumerken, dass ich derartige Werke - sofern gut gemacht - des öferen schon mit hohen Bewertungen versehen habe.

Gruss

J√ľrgen

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


heike von glockenklang
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 207
Kommentare: 2337
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heike von glockenklang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke J√ľrgen,

damit kann ich was anfangen.

dennoch finde ich das eine 2er tiefstnote von dir zumindest mit anregungen und verbesserungsvorschlägen belegt werden sollte. ich kann schließlich nur so schreiben wie es meinem sprachlichem vermögen entspricht. wie soll ich mich weiterentwickeln können wenn die jenigen, die glauben sich auszukennen, enthalten? soweit ich mich erinnere habe ich auch noch keine höchstleistung von dir gelesen... obwohl du solche bewertungen allzu auffällig verteilst.
retourkutschen... gehören nicht unbedingt zu meinem reportuar.
heike
__________________
Wenn das Leben dir einen Kinnhaken gibt, k√ľhle dein Kinn und lass dich auf deinem Weg nicht beirren.
H Keuper-g /13.07.06

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!