Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Narren-Geschichte
Eingestellt am 13. 10. 2005 23:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kuschelmuschel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 42
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kuschelmuschel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Narren-Geschichte

Was war’n die Römer doch Barbaren,
als sie vor tausenden von Jahren
an Brot und Spielen sich erfreut!
Sowas wär’ doch unmöglich heut’!

Undenkbar wär’ doch heutzutage
- das steht doch völlig außer Frage -
daĂź zur Belustigung der Masse
man einfach Menschen töten lasse!

Wir sind doch heut’ zivilisiert
und allerbestens informiert.
Denn täglich frisch zum Abendbrot
seh’n wir den virtuellen Tod.

Das alles tut uns zwar sehr leid,
doch mit dem Mitleid ist’s nicht weit.
Weil Schuld doch nur die ander’n sind.
Das weiĂź doch heute jedes Kind!

Und weil’s bequem ist, bleibt sodann
der Bildschirm einfach weiter an.
Denn die Gewalt als Unterhaltung
hilft doch bei der Stressabschaltung.

Fragt man dann nach dem Unterschied,
zu dem was einst und heut’ geschieht,
bekommt man dann als Antwort schnell:
„Das hier? - das ist doch virtuell!“

Ich weiĂź, verehrtes Pulikum,
Ihr alle ... Ihr seid nicht so dumm!
Denn Ihr? ... Ihr unterscheidet schon,
was ist real ... und was Fiktion.

Als Narr kann ich das nicht so seh’n!
Es wird sehr schnell in’s Auge geh’n,
denn irgendwann ist’s uns egal
ob’s virtuell ... oder real!
__________________
Um Risiken und Nebenwirkungen vorzubeugen:
Kuschelmuschel ist der Titel eines Buches mit schwarzem Humor von Roald Dahl:
Erotische Bettgeschichten, die mit dem Leben eines gemeinsam haben - sie gehen nie gut aus!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!