Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
384 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Nebelwinde
Eingestellt am 05. 10. 2010 20:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JRos
Hobbydichter
Registriert: Oct 2010

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JRos eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nebelwinde

In frühsten Abendnebelwinden
Ist die Vollkommenheit zu finden.
Erst wer wagt wird sie erkennen
Erst wer das Suchen schließt, wird sie nennen

Bei Lichte und bei Sonnenschein
Erscheint sie winzig, mickrig, klein,
Und auch bei Dämmerung und Nacht
Die Irdigkeit sie nichtig macht.

Erst wer Stille nimmt und Atem schweigt,
wird sie erkennen als Geleit,
wer den Lebenslügen stirkt entsagt,
wird bald entweichen seinem Grab.

Gezittert, Geflogen, Gewankt,
Gerannt, Gelogen, Geschwankt,
Gelaufen, Gescheitert, Gevögelt - Erkrankt.

Ist die Fassade mit Kerben erkannt,
löst sich das Spiel von zaubernder Hand.
Der Sargendeckel sprengt sich geschwind,
Gibt ins Leben das erkennende Kind.

Wer wagt wird leben, wer lebt verlieren,
so ist das Geschäft mit blutigen Schlieren.
Vollkommenheit und Ruhe selbst,
überwinden der Lügen eisernen Fels.

Des Glückes Sockel, Unterbau,
Findet sich nicht in Abenden lau,
Findet sich nicht in den Armen des Mannes,
wird nicht gefunden in des Grabenbannes.

Nichts ist wirklich, alles Schein,
verhangen, traurig, künstlich Sein.
Des Grabes Forte will ich durchdringen,
Lügen, Schmerz, Verrat bezwingen.

Vollkommenheit sie wartet stumm,
auf ihres Kindes Beine krumm,
Sie wird richten meinen Gang,
sobald ich diese Welt bezwang.
__________________
How could youth better learn to live than by at once trying the experiment of living? (Thoreau)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!