Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
311 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Neue Seiten
Eingestellt am 24. 06. 2003 20:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Neue Seiten

Zart und lind
Wie Sommerwind
Wunderbar
Kraultest Du mein Haar:
Vor einem Jahr

Bald
Bevor wir alt
Wollten wir uns wiedersehen
Niemals ist es mehr geschehen
Viele Spuren am Verwehen

Nun
Bleibt nichts zu tun
Als ganz immun
Die Seite umzutun
Neue Seiten
Neue Zeiten

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
immun

Lieber B. Wahr,

ganz immun gegen die Erinnerungen zu werden, das glaube ich Dir gern, dass das ein Jahr lang gedauert hat. Aber Du hast es geschafft, denn dieser Text ist schon allein in seinen Klängen wunderbar friedevoll. Schön, Dich wieder zu lesen!)))

Ganz liebe Grüsse Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Aceta
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 122
Kommentare: 715
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aceta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

nach der Zeit, die verging
weil des Lebens Wege
manchmal verschlungen sind und
in abseitige Gefilde führen
zurück und zu sehen,
dass neue Seiten
aufgeschlagen wurden -
Frust der Lust ?
Oder Liebe zum Leben -
und Lebendigkeit, die bleibt?
Es macht nachdenklich
und ist schön geschrieben
*lächel*

Aceta

__________________
mit dem Herzen sehen ... (der kleine Prinz)

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

einfach schön Dich wieder zu lesen...

Lieber B.Wahr,
Vera-Lena hat so schöne und passende Worte für dieses Gedicht gefunden, da bleibt mir nur, mich diesen Worten
voll anzuschliessen

Noch einmal ein guts Nächtle-
aber ich glaube das ist für Dich
Nachtschwärmer noch zu früh
Ganz liebe Grüße

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Immunität

Liebe Vera Lena,

das mit dem "ganz" und mit dem "Jahr" ist wohl eine kleine dichterische Freiheit zur Vereinfachung. Ansonsten siehst Du es ganz richtig, der Protagonist hat wieder seinen Seelenfrieden gefunden!

Danke für Deinen lieben Kommentar!

Gut´s Nächtle,

LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Eine wahre Lust

Liebe Aceta,

schön, nach langer Zeit wieder von Dir zu lesen!

Was das Protagonistenherz betrifft: Es strotzt vor Lust und Liebe zu Leben. So ändern sich die Zeiten eben.
Ob diese Lebendigkeit bleibt, wage ich nicht zu sagen, ich möcht ihn da auch gar nicht fragen...

Danke für Deinen lieben Kom.!

Sehr liebe Grüße
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!