Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
417 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Neues aus Amazonien
Eingestellt am 31. 12. 2002 10:17


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Und während sich
ihre Lippen
fest darum schlossen,
und während sich
ihre Zähne
hinein gruben,
und während sie
genüsslich schluckte,
strich sich
die Amazone
eine schwarze Locke
aus der Stirn
und überlegte,
was sie
als nächstes
verspeisen
könnte:
noch eine
Karotte
oder
lieber
eine
Gurke.

__________________
gruß gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

lacht sich ins Fäustchen......
Klasse Gertraud, wann kommt die Fortsetzung, ich bin gespannt ;-))))))

liebe Grüsse

mikel

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Gertraud,

ich hatte alles im Kopf, nur nicht eine Karotte
oder Gurke...*grins*...
Auf so vegetarische Dinge wäre ich doch
nie gekommen...*zwinker*...

Sende Dir liebe Grüße
und wünsche einen GUTEN RUTSCH!!!!!!!

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

eine echte amazone schläft neben einer bananenstaute ein,
nachdem sie sich den bauch vollschlug.
gurken und karotten sind was für gemüsefetichistinnen.
obst erregt weit mehr die erotische phantasie. ich
denke dabei an pflaumen oder datteln.

beste grüße
ralph

__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


aboreas
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 16
Kommentare: 286
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Spätestens als es hieß, dass sich die Zähne hereingruben, war klar, dass es sich entweder um eine weitere Variante der Menschenfresserei oder aber um eine Möhre handeln musste. Denn in eine Banane bsw. gräbt man sich nicht rein, da beißt man eben einfach nur rein. "Graben" hat eher etwas mit "Gemüse" zu tun, weniger mit Obst, das man meist pflückt...

Gertraut, habe mich wunderbar amüsiert.

Guten Rutsch. abo

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!