Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
256 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Neues aus dem Widi-Leak
Eingestellt am 13. 12. 2011 16:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Alo Isius
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2008

Werke: 44
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alo Isius eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Der Klon-Clan – übrigens die gleiche Herrschafts-Clique, welche für Wachstumsbeschleunigungs- oder innovative Arbeitsplatzbeschaffungs- förderungsgesetze verantwortlich ist – gedenkt mal wieder mit einer guten Tat zuzugeschlagen:
In einem, noch streng geheimen 365-Seiten-Papier wird ein, die Recyclingwelt revolutionierendes Berufsbild dargestellt, das voraussichtlich in der Lage sein wird, abertausende – ach, was sag ich: weltweit Abermillionen – neue Arbeitsplätze zu schaffen und für Jahrhunderte die katastrophalen Arbeitslosenstatistiken nachhaltig zu verbessern:
“The Mussel combiners“ (Muschelzusammenführer) haben nach entsprechend gründlicher, durch autorisierte Recyling-Unternehmen durchgeführter, qualifizierender und von der Anstalt für Arbeit zu finanzierender Ausbildung die Aufgabe, an den Stränden dieser Welt diejenigen Muschelteile (Ober- und Untermuscheln) zu suchen und zusammenzufügen, welche nachweislich einmal eine einzige Muschel gewesen waren und welche ihrer Wiederverwendung als natürliche Verpackungen für diverse ’Meeresfrüchte-Produkte’ führender Lebens-mittelkonzerne zugeführt werden können. Das Berufsbild des “Mussel combiners“ entspricht also absolut den Erfordernissen einer schönen neuen Welt (Wenn schon künstliche ’Seatfood-Produkte’, dann wenigsten natürliche Verpackungen) und verknüpft sie aufs Wunderbarste mit den ehrwürdigsten deutschen Berufs- und Beamtentraditionen der “Erbsenzähler“, “Griffelspitzer“, “Dünnbrettbohrer“ usw. usw.

Positiv Denkende (etwa solche, die sich sogar Sisyphos noch als ’glücklichen Menschen’ vorstellen können) bewerben sich vorsorglich schon mal gleich. Die anderen mögen in ihren sozialen Hängematten abwarten, bis die Warteschlangen vor den Arbeitsplatzvermittlungsbüros ins Exorbitante angewachsen sind.

__________________
Alo Isius ist ein Urenkel, des Engels Aloisius, der 1911 vom Allerhöchhsten zum Zusteller göttlichster Ratschläge befördert wurde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!