Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5551
Themen:   95215
Momentan online:
88 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Veröffentlichungen unserer Autoren
Neues aus der Leselupenbücherei „Tierische Geschichten“
Eingestellt am 06. 04. 2005 13:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
poppins
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: May 2003

Werke: 12
Kommentare: 195
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um poppins eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Heute war es soweit – der jüngste Band der Leselupenbücherei, und gleichzeitig der für die jüngsten Leser, der mit den Tierischen Geschichten, lag endlich in meinem Briefkasten. Hardcover, gediegen, gediegen – macht einen sehr guten Eindruck – Glückwunsch allen Beteiligten!! Was den Inhalt angeht, den werden ich und meine Kinder in den nächsten 23 Tagen, genauer gesagt deren Abenden, gutenachtgeschichtenmäßig auf Herz und Nieren prüfen. Ich gehe vom Schlimmsten aus – dass die Geschichten absolut NICHT zum Einschlafen sind. Sei’s drum.
23 Geschichten, einige illustriert von Christine Rau – damit werden wir bestimmt eine Menge Spaß haben.

Sollen eigentlich ALLE künftigen Ausgaben der Leselupenbücherei als Hardcover erscheinen, oder nur die Kinderbücher?

Also, noch mal meinen Glückwunsch Zeder und Hera, allen Autorinnen und Autoren, und natürlich auch sämtlichen anderen Beteiligten!!!

P.S.:
(Das einzige, was auf den ersten Blick nicht so wirklich schön ist, ist das Schriftbild –oder vielmehr die nicht ausreichende Schwärze desselben. Die einzelnen Buchstaben (in leseanfängerfreundlichem Großdruck) sind von weißen Rasterpünktchen durchsetzt, dadurch wirkt die Schrift irgendwie ausgefranst – aber vielleicht ist das auch nur bei meinem Exemplar so?!? Na, entziffern kann man es aber problemlos. )



__________________
Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat.
(Mark Twain)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo,
ich schließe mich dem Lob an: ich bestellte das Buch
als Geschenk für mein Patenkind und blätterte selbst
schon etwas darin. Sehr schöne Geschichten!
Erinnert ein bisschen an die Bücher aus der Leselöwen-
Reihe. Deshalb kaufte ich es auch, weil ich weiß,
dass Antonia ein großer Fan dieser Reihe ist.
Ein sehr schönes Kinderbuch!
Denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3884
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo poppins,

ich habe das Buch heute erhalten (allerdings den Probedruck schon in den Händen gehabt) und bin auch sehr zufrieden!

Ja, wir wollen versuchen, entweder alle folgenden LL-Reihen-Bücher auf Hardcover umzustellen oder aber die Paperback-Bücher billiger anzubieten. Mal schauen, was sich besser anlässt ;-)

Zu den 'weißen Flecken im Druck': Ich habe meine Exemplare (es sind fünf) von vorne bis hinten durchgesehen und kann weder Flecken noch Punkte finden. Marc habe ich diesbezüglich bereits angefragt; er meint, "... aber es stimmt, die Schrift _ist_ etwas "ausgefranst ...".
Hmmm - ich warte mal ab, welche weiteren Reaktionen diesbezüglich noch kommen, dann müssten wir der Sache nachgehen ...

Hi Denschie,

ich hoffe, dass deinem Patenkind unsere Geschichten gefallen werden! Erzähl doch dann mal, was es gerne gehört/gelesen hat!

Viele Grüße, Zeder

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Zeder,
ja, ein wirklich sehr gelungenes Buch. Ich habe zwei Töchter eine vier eine sieben. Beide sind richtig begeistert von den Geschichten. Die Zeichnungen vorweg sind auch sehr schön, gerade die Kleine schaut da noch sehr gerne hin. Bei einer Geschichte fehlt das Bild u. sind vorweg ein oder zwei Leerblätter, was ich schade finde. Jedoch macht dies dem Lesegenuss keinen Abruch. Glückwunsch an die 22 Autoren und die Herausgeber. Ein wunderschönes Buch, was nun auch zum Fundus unseres Kindergartens, sowie der Schule gehört.
Sehr wahrscheinlich wird es in unserer Grundschule einen Leseabend für die Erst u. Zweitklässler geben, wo neben bekannten Kinderbüchern zwei Autoren dieses Buches ihre Geschichten vorlesen werden. Die Freude am Lesen weiterzugeben und mein geplanter Lesekoffer (für den ich noch Kindergedichte oder Reime benötige) waren Ursprung zu dieser Idee. Als ich jedoch dieses schöne Buch in den Händen hielt dachte ich mir, dass daraus auch vorgelesen werden sollte. Autoren zum Anfassen können vielleicht den Mädchen oder Jungen den Ansporn geben, selbst den Stift in die Hand zu nehmen und Tagträume oder Gefühle niederzuschreiben. Neben Polizist und Astronaut gibt es halt noch andere Berufe oder Nebenberufe. In Zeiten von "voll cool" oder "echt geil" wäre es schön, wenn man bei den Jüngeren wieder ein wenig das Gefühl und die Freude an Sprache erwecken könnte. Ich werde einige Bücher kaufen, die ich dann entweder zum Selbstkosenpreis dort abgebe oder an Kindergeburtstagen verschenke.
Ich halte viel von diesem Buch u. finde es sehr gelungen.
(Die Geschichte von Astor dem Stern hat uns allen besonders gut gefallen.)

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3884
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sandra,

es freut uns sehr, dass dir und deinen Kindern unser Buch gefällt!
Wenn eure Lesung statt findet, könnt ihr dafür gerne noch Lesezeichen und Ausmalbilder kostenlos beim Verlag bestellen (max. 20 Ausmalbilder umsonst, Lesezeichen unbegrenzt); wendet euch bitte an kontakt@web-site-verlag.de!
Was das fehlende Bild und die Leerseiten betrifft: Kannst du mir bitte die genaue Stelle (Seite) in deinem Buchexemplar nennen?

Danke und viele Grüße, Zeder

Bearbeiten/Löschen    


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Zeder,
ich habe mein Buch im Moment an einen anderen Kindergarten kurz verliehen, damit auch sie sich ein Bild davon machen können und es evtl. ebenfalls in ihren Fundus übernehmen. Aber ich bekomme es im Laufe der nächsten Woche wieder, dann werde ich dir die Blankoseite in jedem Fall mitteilen. Danke für den Tipp mit den Ausmalbildern und Lesezeichen, das ist ganz sicher eine tolle Idee.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


hera
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: May 2001

Werke: 20
Kommentare: 672
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hera eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sandra,

ich glaube, ich weiß was du meinst. Leere Seiten sind manchmal nicht zu vermeiden. Eine findest du beispielsweise auf Seite 112. Hier fehlt aber kein Bild, denn zu dieser Geschichte gibt es keins.
Jede neue Geschichte soll aber schön oben auf einer rechten Seite beginnen. Da die vorherige Geschichte aber schon auf Seite 111 aufhört, ist die Seite 112 leer. Das wird meist so gemacht, damit die Geschichten nicht wie lieblos aneinandergeklatscht wirken.

Viele Grüße, hera

PS: Ich freue mich über die ansonsten positiven Rückmeldungen sehr!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Veröffentlichungen unserer Autoren Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung