Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5593
Themen:   96360
Momentan online:
723 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Neuzeit
Eingestellt am 28. 08. 2001 23:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Michael Wirth
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2001

Werke: 30
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Wirth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Tausend Träume träumte ich
Und mir ward, als ob ich schlief
Frühlingsgedanken im Winterschlaf
Dick eingehüllt in Vergessen

Tausend Nadeln stachen mich
Und mir ward, als ob ich weinte
Traurigkeit freudvoll begrüßend
Wagte ich die Schritte kaum

Tausend Stimmen trafen mich
Und mir ward, als ob ich hörte
Geselligkeit des Tropfens gleich
Welcher im Sande versiegt

Tausend Gedanken habe ich
Nachdem ich von ihr geträumt
Tausend Nadeln spüre ich
Da ich sie so sehr vermisse
Unter Tausend Stimmen dringt
Nur ihre an mein Ohr

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Wartezeit ist bald vorbei,
wirst dann nicht mehr nur träumen müssen,
Ein Leben lang liegt für euch zwei,
die ganze Welt zu euren Füßen.

Hallo Michael,
schön, mal wieder was von dir zu lesen.

Liebe Grüsse
Brigitte

__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Leselupe-Bücher