Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
66 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Nicht ganz ernste Fragen …
Eingestellt am 04. 03. 2008 17:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nicht ganz ernste Fragen zum Thema Werwolf

Ich wüsste zu gern, wie das ist:
Wenn er bei vollem Mond mich küsst
und wird zum Wolf – ob er dann beißt?
Und wenn er mir das Kleid zerreißt,
ob er's aus purer Wolfslust tut.
Vielleicht ist es auch Liebesglut,
die ihn so reagieren lässt.
Nun, eines jedenfalls steht fest:
Er wird mit Sicherheit zum Tier.
Jedoch: Trotz oder wegen mir?

__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Version vom 04. 03. 2008 17:29
Version vom 05. 03. 2008 08:07
Version vom 05. 04. 2009 14:26

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo jon,

das ist ja mal wirklich eine durchaus interessante Fragestellung. Ich würde sagen: Trotz dir (da ich sonst 'deinetwegen' antworten müsste ;-) ).

Der Metrik halber ein Überarbeitungsvorschlag sowie eine Tippfehlerkorrektur:

Ich wüsst' zu gerne, wie das ist,
wenn er bei vollem Mond mich küsst
und wird zum Wolf – ob er dann beißt?
Und wenn er mir das Kleid zerreißt,
ob er's aus purer Wolfslust tut?
Vielleicht ist es auch Liebesglut,
die ihn so reagieren lässt?

Nun, eines jedenfalls steht fest:
Er wird mit Sicherheit zum Tier.
Jedoch: Trotz oder wegen mir?


Viele Grüße, Zeder

Bearbeiten/Löschen    


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich wüsste zu gern, wie das ist:
Wenn er bei vollem Mond mich küsst
und wird zum Wolf – ob er dann beißt?
Und wenn er mir das Kleid zerreißt,
ob er's aus purer Wolfslust tut.
Vielleicht ist's eher Liebesglut,
die ihn so reagieren lässt.
Nun ja, das eine steht wohl fest:
Er wird mit Sicherheit zum Tier.
Jedoch: Trotz oder wegen mir?

Ich wollte auch noch eine metrisch saubere Version anbieten.
Und ich muss noch was gestehen: ich habe erst "bei vollem Mund" gelesen und war echt auf die Auflösung gespannt.
Wäre ja auch mal ne Überlegung wert.

Viele Grüße
Thomas
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke euch beiden. Die Zeile mit der Liebesglut lass ich aber so, die kleine Änderung in der Metrik wiegt für mein Empfinden das zugenbrecherische „ist's“ nicht auf.

(Mit vollem Mund … Ne, wenn er scho an'ner andereren geknabbert hat, dann kann er bleiben, wo der Pfeffer wächst. )
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nicht ganz ernste Gedanken zum Thema Wachstum

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten,
dass ich so traurig bin:
Dass sich die Schlangen oft häuten,
das hat doch gar keinen Sinn!
Sie sind danach doch nicht schöner
nur größer und fetter fürwahr,
und sicher sind sie auch etwas kühner
und deutlich gefräßiger, klar.

Jetzt weiß ich, das soll es bedeuten,
dass ich so traurig bin:
Ich würd' mich auch gern mal häuten,
aber irgendwie krieg ich's nicht hin.
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1589
Kommentare: 9730
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Label,

ich finde Inhalte auch immer ganz toll, wenn sie toll sind. Noch toller finde ich es, wenn sie toll sind und die Form auch toll.

Das liegt dann zwischen toller und am tollsten.

Dies hier gehort - nach der Textarbeit - in die Rubrik ganz bis supertoll. Womit wir uns einig wären, was die Bewertung des Inhalts angeht. Bei Rest klaffen Welten. Der reißt der Werwölfin einen Faden, den der Werwolf dann abbeißen könnte.

Hach, manchmal sollte man(n) halt Werwolf sein!

Grinsend grüßend

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo jon,

ich gab ja schon mal meinen Senf dazu, obwohl mich meine Idee auch nicht grad vom Hocker riss. Darum habe ich noch mal drüber nachgedacht und finde das unten stehende eigentlich ganz brauchbar:

Ich gäb was drauf, wenn ich nur wüsst':
Wenn er bei vollem Mond mich küsst
und wird zum Wolf – ob er dann beißt?
Und wenn er mir das Kleid zerreißt,
ob er's aus purer Wolfslust tut.
Vielleicht ist es auch Liebesglut,
die ihn so reagieren lässt.
Nun ja, das eine steht wohl fest:
Er wird mit Sicherheit zum Tier.
Zwecks Mondschein oder wegen mir!


Was hältst Du davon?

Viele Grüße

Sta.tor
__________________
schlimmer geht immer

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!