Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Nicht nett
Eingestellt am 14. 10. 2006 14:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nicht Nett


Du hast mir einst sehr viel bedeutet
ich brachte mich für Dich fast um.
Hab Dich nach schwerer Schlacht erbeutet;
doch heute frag ich mich WARUM?

Warum war ich Dir so ergeben?
Wieso hab ich Dich ausgewählt?
Weshalb zerstörtest Du mein Leben?
Wofür hab ich mich abgequält?

Du lügst mir frech in das Gesicht.
Mein Schuss verfehlt die Wirkung nicht.
Beendet Dein Gewimmer!

Nun liegst Du da mit offner Stirn
und Dein verlogenes Gehirn
verschmutzt das Kinderzimmer.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Urania
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Sta.tor,

schwere Kost das.
Dann diese F r a g e n !
Und: " ...e i n s t sehr viel bedeutet ", aber "...liebe Dich noch immer." ?
Und das Ende (des Gedichts) ist wirklich nicht nett.

Gruß

Urania

Bearbeiten/Löschen    


Sta.tor
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Feb 2002

Werke: 152
Kommentare: 2221
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sta.tor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stimmt, das "bedeuten/lieben" war nicht stimmig. Jetzt ists wohl ausgeglichen, wenn auch nicht freundlicher.

Viele Grüße

Thomas

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!

Schwere Kost? Sonett rasant morbid. Mit vier Hebungen. Klasse.

Wer ein Sonett knittelt, kommt in Gefahr. Hier kam nicht der Autor um. Wäre wohl auch schade gewesen.

Gruß

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


Andy
Guest
Registriert: Not Yet

Von der Form her ist das Gedicht hervorragend verfasst worde. Aber vom Inhalt kann ich die Aussage "schwere Kost" nur bestätigen( besonders aufs Ende Bezogen)!

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

fragt sich, wer da wimmert. ansonsten nichts zu meckern.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!