Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Nicht verzweifeln!
Eingestellt am 21. 09. 2004 17:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nicht verzweifeln!

Ein Vogel wollte nicht mehr fliegen.
Er hat den Äther streng gemieden,
zog Stiefel an und schlich gen Süden.
Fünf Meilen ließen ihn ermüden.
Da hat ein Kater ihn entdeckt,
genüsslich sich das Maul geleckt.

Vergiss, oh Vöglein, deinen Schwur,
verlass sofort die Hüpfespur!
Besinne dich auf deine Schwingen,
lass deine Triller wieder klingen,
zersinge, was dir weh getan,
fang eine große Klage an.

Sind dann die Steine schwarz vor Trauer,
der Sturm peitscht einen Regenschauer,
du triefst und piepst, ersehnst das Ende,
da setzt sich neben dich behände
ein Vogelweibchen, nass wie du,
und piepst dir tröstend etwas zu.

So kann es gehn, vielleicht auch nicht,
jedoch der Kater kriegt dich nicht.




__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


megan
Guest
Registriert: Not Yet

hallo vera- lena,

*schmunzel*

also dieses warmherzige kleine gedicht werd' ich sicher noch das ein ums andre mal lesen

liebe grüße von megan

Bearbeiten/Löschen    


AndreasGaertner
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Vera-Lena

Nicht verzweifeln gibt auch mir Mut und findet in meinem Herzen seinen Platz.

Viele liebe Grüsse
Andreas

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe megan, lieber Andreas,

na, das tut mir jetzt gut, dass dieser Text bei Euch Beiden ankommt.

Euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

So ein schönes Gedicht! Nur die sogenannte "Neue Rechtschreibung", die stört wirklich!
__________________
Lieber ein verführter Verbraucher als ein verbrauchter Verführer...

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Besinne dich auf deine Fähigkeiten und Talente - schöpfe
alle Möglichkeiten aus und versuch dich nicht unterkriegen zu lassen von denen die nur darauf warten, dir den Garaus zu machen. Schau dich um - vielleicht finden sich Gleichgesinnte oder wenigstens eine gleichgesinnte Seele.

Ein hofnungsfrohes Gedicht, das sicher vielen Mut
machen wird, liebe Vera-Lena

Mir gefällt es!!!!!!!

Dir einen schönen Abend
und ganz lieben Gruß
Irene

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!