Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92956
Momentan online:
330 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Nichts (gelöscht)
Eingestellt am 05. 10. 2007 22:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

Die der Nichts-Thematik innewohnende Problematik ist ja nun die: Will ich mich mit irgendwas befassen, muss es zweifelsohne auch "Etwas" sein. Womit also, und das ist in Anonymous' Fall nicht anders, die Nichtigkeit des Nichts, die Nicht-Vorstellbarkeit des Nichts, zu einem Irgendwas transformiert wird. Wie nutze ich demzufolge angemessen die Vokabel "Nichts" - in dem Wissen, dass ich keineswegs schreibe über "Nichts", sondern über "Etwas"? Wie gehe ich ran an ein Thema, das keines ist? Fürchterlich spannend im Grunde, und sauschwer dazu; vielmehr nicht nur sauschwer sondern unmöglich, aber amüsant für Schreiber und Leser dennoch, den Bestfall vorausgesetzt jedenfalls. Von diesem Standpunkt aus, und jetzt wirds absurd, beinhaltet dein Nichts-Gedicht zu wenig über "Etwas", was wir mit "Nichts" codieren. Kein Saft inner Tomate. Das meinte ich

Grüße,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

Falsch.


quote:
Eigentlich ist das doch nur das Rechnen mit Null, nur als Nichts.


In dem Augenblick, da du die 0 als solche benennst (0=0), machst du sie zu Etwas. Sie ist mathematisch sicherlich eine 0 und gibt somit die Menge 0 an.

"Nichts" aber ist anders: nicht vorhanden. Du kannst nicht übers Nichts reden. So wenig wie du "nichts" denken kannst. Spaß machts trotzdem.

Grüße,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!