Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
313 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Niemand Mehr
Eingestellt am 15. 03. 2002 12:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Niemand mehr
Sp├╝lt schwarzen Wolken
Sternenregen entgegen.

Niemand mehr
Verspricht den Morgen
Nach langer schwarzer Nacht.

Niemand mehr
Wird mich suchen
Wenn ich mich verliere
Auf verregneten Stra├čen
In der Dunkelheit.

Niemand mehr.
Nur der blasse Stern,
Der manchmal zwischen den Wolken erscheint
Und mich zur├╝ckbringt.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe La Noche,

die letzte Strophe ist mir jetzt fast ein wenig zu prosaisch geraten (k├Ânnte wohl auch bewu├čt mit dem "[auf die Erde] zur├╝ckbringen" zusammenh├Ąngen?). Wenn du den Punkt weglie├čest und statt "nur" ein "als" einsetzt, w├╝rde das ganze irgendwie besser flie├čen:

Niemand mehr
als der blasse Stern

Hm, es w├╝rde aber auch auf den ganzen Text zuvor umschlagen - aber erst, wenn man alles gelesen hat...schon, gell?
Das "zur├╝ckbringen" bek├Ąme dann auch gewisse Bedeutung...zun├Ąchst w├Ąre es n├Ąmlich ein hoffnungsloses "niemand mehr" - im zweiten Lesedurchgang aber eben dieser blasse Stern - "niemand mehr (und weniger)"...
(Äh - wird unklar genug, was ich meine?)

Naja, ich will dir da ja nix aufs Auge dr├╝cken, gell?

Liebe Gr├╝├če
von

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
*gr├╝bel*

Liebe Khalidah,
Danke f├╝r deine Antwort. Stimmt schon, im Gegensatz zu den anderen Strophen wirkt die letzte ziemlich prosaisch. Andererseits soll sie aber auch eine Art Wandel darstellen. Wei├č auch nicht. Das ALS liest sich fl├╝ssiger. Ich bin mir nur nicht sicher, ob das, was ich aussagen will, dann noch so r├╝berkommt.
Mu├č noch mal dr├╝ber nachdenken, im Moment bin ich echt ein bi├čchen verwirrt.

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe La Noche,
das hab ich doch glatt ├╝bersehen..
also,mir gef├Ąllt es so wie es ist..
Es klingt recht hart..macht mich sogar traurig
und alles andere mehr oder anders..w├╝rde es sehr ver├Ąndern..
nur meine Meinung.
lG
hoffe,es geht Dir gut
sch├Ânen Ostertag noch
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!