Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
456 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Nimm meine Hand
Eingestellt am 21. 08. 2002 11:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Opasonnenschein
Bl├╝mchendichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 47
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nimm meine Hand

Du bist so fern und doch so nah,
ich habe das Gef├╝hl du bist immer da.
Du bist in meinem Herzen drin,
werde dich beh├╝ten wie ein Kind.

Will nehmen deine warme Hand,
komm wir gehen in ein anderes Land.
Dort wird f├╝r uns die Liebe sein,
keine Sorgen und nur Sonnenschein.

Uns wird dort das Licht der Herzen ber├╝hren,
und wir werden nur noch Liebe sp├╝ren.

Komm mit nimm meine Hand,
es ist gar nicht, so fern das Land.
Brauchst nur in dein Herz reinschauen,
und auf Gott vertrauen.

Lass uns gehen in das Land der Liebe,
dort gibt es endlich Friede.



┬ę by Autor 2002
__________________
Denke Positiv,Negativ ist das Leben von selbst.
Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

oh wirklich...

...deine wortgewaltigkeit ist beeindruckend - oder sollte ich be├Ąngstigend sagen?..

...schon der erste reim ist handverlesen: nah - da : doll...doch ├╝bertroffen wird er noch von drin - kind...du h├Ąttest ruhig auch dein kinn beh├╝ten...in diesem zusammenhang wird es deinen anspruch kaum schaden k├Ânnen...

...theubner...

Bearbeiten/Löschen    


Opasonnenschein
Bl├╝mchendichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 47
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Gedanken

hi theubner

Des Dichter Denken, ist das Dichten.
Dein Denken bezieht sich, nur auf vernichten,
des Dichten.



das bedenken deiner Gedanken,
gibt mir zu Denken...


LG
Opa...
__________________
Denke Positiv,Negativ ist das Leben von selbst.
Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

nun...

...allein schon grammatikalisch ist deine antwort v├Âllig verfahren und auch inhaltlich solltest du mit so gro├čen worten wie dem des dichters doch verhaltener umgehen...und nein!..mein denken bezieht sich nicht auf vernichten...ich nahm nur an, dass du an meinungen interessiert bist, wenn du hier texte von dir einstellst...nat├╝rlich kann ich mich auch auf eine wertung beschr├Ąnken, wenn dies dein ego weniger kr├Ąnkt...

...das bedenken meines bedenkens sollte dir auch zu denken geben...

...theubner...

Bearbeiten/Löschen    


Opasonnenschein
Bl├╝mchendichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 47
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
bedenken

Hi theubner

Wer glaubt ├╝ber andere den Stab zu brechen,
sollte auf passen, das kein Splitter dabei zum Balken wird.



LG
Opa....
__________________
Denke Positiv,Negativ ist das Leben von selbst.
Albert Einstein

Bearbeiten/Löschen    


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

so...

...ich dein problem nicht ganz verstehe und es mir, von solch unb├Ąndigen drohungen erheitert, fern liegt zu fragen, soll es somit gut sein...

...theubner...

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!