Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
422 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
Nur ein Seitensprung ?
Eingestellt am 29. 12. 2005 23:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Estella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Der Tag war hei├č, unbarmherzig knallte die Sonne in meinen Garten. Ich wischte mir den Schwei├č von der Stirn und r├╝ckte den Sonnenhut zurecht. Behutsam pfl├╝ckte ich die letzten reifen Beeren und lie├č sie in den bereits gut gef├╝llten Korb gleiten.





__________________
"Es macht die W├╝ste sch├Ân", sagte der kleine Prinz, "dass sie irgendwo einen Brunnen birgt."

(Saint-Exup├ęry)


Version vom 29. 12. 2005 23:07

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


BikeXdream
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: Nur ein Seitensprung?

quote:
Urspr├╝nglich ver├Âffentlicht von Estella

....

Mit dem Glas Eistee in der Hand r├╝ckte Boisenberg n├Ąher. ÔÇ×Sag Rolf zu mir!ÔÇť
ÔÇ×Ja, gerneÔÇť, fl├╝sterte ich und nahm den Duft seines Rasierwassers wahr, als er jetzt ganz nahe kam.
ÔÇ×Baby, du bist s├╝├čÔÇť, raunte er in mein Ohr und hauchte mir einen Kuss auf die Wange.

....


Hallo Estella,

ich finde hier geht alles viel zu schnell!
Auf wichtige Details, die eine "erotische Geschichte" ausmachen, wird nicht gen├╝gend eingegangen!

Wenn Du es schaffst hier die "Leidenschaft mit Geduld" besser zum Ausdruck zu bringen, und nicht gleich zum "Orgasmus"
(im ├╝bertragenen Sinne) kommst, wird das ganze besser werden!

LG
Bike
__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tr├Ąnen fallen auf die kahlen feuchten Fl├Ąchen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen    


Estella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bike, ich freue mich ├╝ber deine Kritik, doch f├╝hle ich mich unschuldig. Diese Geschichte unterlag einer Zeichenbegrenzung und konnte leider nicht ausf├╝hrlicher geschrieben werden.

Mit herzlichem Dank und Gr├╝├če an dich!
Estella
__________________
"Es macht die W├╝ste sch├Ân", sagte der kleine Prinz, "dass sie irgendwo einen Brunnen birgt."

(Saint-Exup├ęry)

Bearbeiten/Löschen    


Edgar Wibeau
Guest
Registriert: Not Yet

Quicky

Hallo, Estella,

praller 70er-Zeitgeist, irgendwo angesiedelt zwischen Hausfrauen-Report und Tiffany-Roman ("Wo andere aufh├Âren, f├Ąngt Tiffany an"). Die sexuelle Revolution f├╝r Zaghafte und Bausparer. H├╝bsch: Trotz aller Verruchtheit l├Ąsst Estella als Frau Sommer gem├╝tliches Jakobs-Kaffee-Feeling aufkommen. Die Kr├Ânung! Und bei Rolfs Rasierwasser denkt man unwillk├╝rlich an Russisch Leder oder Irisch Moos.
Etwas ratlos bleibt der Leser mit der Frage allein, wie wohl ein ziehender Schmerz in der Brust schmeckt (Da eventuell mal nacharbeiten?)...

Nicht wirklich das, was ich gerne lese. Ziemlich yellow und trivial, aber ein handwerklich solider und marktgerechter Quicky.

Gru├č

EW

Bearbeiten/Löschen    


Estella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo EdgarW.!, eine Kritik und ein Kommentar wie ich es liebe. Humorvoll, ehrlich, offen und auf den Punkt gebracht.
Ich bedanke mich f├╝r die Aufmerksamkeit, die du meiner Geschichte entgegengebracht hast und w├╝nschte mir mehr davon.
Ja, ja, ja, in allen Punkten kann ich dir zustimmen. Nur mit dem Duft des Rasierwassers unterscheiden sich unsere Fantasien. "Agua Brava" hei├čt der Zauberduft.
Beruhigend die letzten Zeilen deines Kommentars. Ich studiere das Schreiben in einem Fernstudium. Vielleicht doch etwas dazu gelernt? K├Ânnte f├╝r ein "Heftchen" reichen?

Einen guten Rutsch!
Estella
__________________
"Es macht die W├╝ste sch├Ân", sagte der kleine Prinz, "dass sie irgendwo einen Brunnen birgt."

(Saint-Exup├ęry)

Bearbeiten/Löschen    


Edgar Wibeau
Guest
Registriert: Not Yet

Kittelsch├╝rzengl├╝hen

Hallo, Estella,

es freut mich, dass du meine augenzwinkernde Kritik so entspannt aufnehmen konntest.
Zur Heftchen-Frage: Ich denke, dein Text lie├če sich prima zu einem -auch gut verk├Ąuflichen- Heftchenroman aufbrezeln. Die trivialen Elemente sind richtig angelegt und an der peergroup orientiert.
Mir f├Ąllt zu den Brombeeren noch etwas ein: Die reifen erst, wenn der Sommer schon herbstlich wird. Dein Text vermittelt aber mehr Hochsommerliches. Himbeeren passen da besser. Dieses sinnliche Rot... Brombeerfarbe hat sowas Morbides und Gothic erscheint mir hier nicht angebracht.
Oh, und Boisenberg klingt mir zu beerig (Boisenbeere, ich glaube, das ist eine Kreuzung aus Him- und Brombeere). Er soll doch aber die knackige Alternative zur Beerens├╝├če sein. Lass Rolf (prima, diese klangliche Verwandtschaft zu Wolf in Verbindung mit dem rollend-rei├čenden R) mit Nachnamen Kaiser hei├čen, das passt irgendwie nett zu Frau Sommer (Wir erinnern uns an den seri├Âs-galanten Kerl von der Hamburg-Mannheimer?). Lore f├╝r die Ehefrau finde ich optimal. Wer Lore hei├čt, frustriert automatisch. Und selber Schuld hat sie auch, dass Rolf bei der Nachbarin nascht. Wenn sie ihren Pflichten gegen├╝ber dem knackig-charmanten Ehemann nicht nachkommt und mit den anderen gr├╝nen Witwen nichtsnutzig auf dem Tennisplatz abh├Ąngt: Billigend in Kauf genommen, dass ihr strammer Gatte zur willkommenen Mahlzeit der lieblich-l├╝sternen schwarzen Witwe wird...
Nein, die Leserinnen werden kaum in Moralkonflikte gest├╝rzt. Zart ergl├╝hen ihre K├Ârper unter Kittelsch├╝rzen...

Gru├č
EW

Bearbeiten/Löschen    


Estella
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2005

Werke: 21
Kommentare: 29
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Estella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo EdgarW!

Eine absolut druckreife Durchleuchtung meiner Schnulze. Du siehst mich total begeistert! So macht Ver├Âffentlichen Spa├č.
Schon sehe ich mich einen Schritt weiter in den Fu├čstapfen meiner hoch verehrten Courts-Mahler.
Bis demn├Ąchst im B├╝dchen:
"Kittelsch├╝rzengl├╝hen".

Ich gr├╝├če dich!
Estella

__________________
"Es macht die W├╝ste sch├Ân", sagte der kleine Prinz, "dass sie irgendwo einen Brunnen birgt."

(Saint-Exup├ęry)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!