Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
75 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ode an eine Kaiserin
Eingestellt am 23. 10. 2000 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pagenstecher
Hobbydichter
Registriert: Sep 2000

Werke: 18
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Ode an eine Kaiserin

Du Fürstin bist mir wert
dass sich die ganze Welt verkehrt.
Was vorher hoch
das wird mir niedrig
was vorher einfach
wird mir schwierig
und was tief und dunkel lag im Grund
leuchtet mir nun hell und bunt.
Und was mir schwerfiel einst zu sagen
will im Gedicht ich an dir wagen.

Du bist die Herde die ich ritt
bist der Pilz in meinem Schritt
bist der Schaum auf meiner Krone
bist im Traum ganz oben ohne
bist vom Wind mir ganz verweht
bist der Mast der mir ersteht
bist die Pflaume mir im Glas
bist ein Rätsel und ein Spaß.
Bist wohl ganz von Gott erschaffen
wie die Spatzen und Giraffen
bist im ganzen ein Gedicht
meine Wahrheit, meine Pflicht.

Dies alles bist du Fürstin mir
und bleibest als die höchste Zier
ein Stern am Himmelszelt.

__________________
pag

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!