Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5542
Themen:   94997
Momentan online:
545 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Ölbelichtet (Limerick)
Eingestellt am 02. 05. 2017 07:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
James Blond
???
Registriert: Aug 2014

Werke: 446
Kommentare: 1579
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um James Blond eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Malergenie namens Richter
verewigt in Öl Kerzenlichter.
Man zahlt ihm Milljonen,
darunter zu wohnen -
denn so strahlt der Reichtum viel schlichter.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2298
Kommentare: 11360
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den Limerick habe ich vor einiger Zeit auf die Empfehlungsliste gesetzt, wegen der Pointe und gutem Gesamtaufbau.

xXxxXxxXx
xXxxX(X)xXx
xXxxXx
xXxxXxX
xXxxXxxXx


In Klammer habe ich die Betonung von "Ker" in Kerzenlichter gesetzt. Hier prallt eine betonte Silbe auf eine betonte Silbe, di im Limerickschema unbetont ist. Hierdurch wird "Kerzenlichter" hervorgehoben. Man kann es auch unbetont mit Tonbeugung sprechen, das klingt aber nicht so gut.

Die Pointe ist dann toll. V2 führt auf sie zu.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


James Blond
???
Registriert: Aug 2014

Werke: 446
Kommentare: 1579
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um James Blond eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke für deine Betrachtungen, lieber Bernd.

quote:
Man kann es auch unbetont mit Tonbeugung sprechen, das klingt aber nicht so gut.

Das finde ich eigentlich nicht, da die starke Betonung auf "Öl" die nachfolgende Silbe automatisch schwächt und "-lichter" als Reimwort ebenfalls eine starke Betonung erhält. So fügt sich, wie ich meine, "Kerzenlichter" ganz automatisch als "xxXx" in das Schema ein. Ich habe es beim Lesen ganz automatisch so betont.

Grüße
JB


Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2298
Kommentare: 11360
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den Effekt, dass Kerzenlichter dann statt XxXx xxXx gesprochen wird, nennt man Tonbeugung.
Das ist eine Möglichkeit, es auszusprechen.
Mit betonter erster Silbe klingt es aber besser. Hier klicken
Die natürliche Betonung wird dann durch die Versformbetonung ersetzt.

Interessant ist, dass Du es gern mit Tonbeugung aussprichst.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


James Blond
???
Registriert: Aug 2014

Werke: 446
Kommentare: 1579
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um James Blond eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das sehe ich nicht so (siehe dazu im link) : Zwischen Betonung und Nichtbetonung gibt es eine weitere Form: die schwebende Betonung ( Hier klicken ).

Ob Wörter wie 'fast', 'schon', 'auch', 'noch' betont werden, hängt, ganz abgesehen vom Metrum, auch vom Sinn der Aussage ab. Zuweilen ergibt sich aus dem Metrum heraus auch ein etwas anderer Sinn. Das sehe ich nicht als unschön an - sondern sogar erwünscht. Was bliebe von der Lyrik, wenn sie über die Routen unserer Alltagssprache daherkommt?

Etwas anderes sind zwingende Betonungen in Wörtern, wie bei "Antigone". Wer sie durch das Metrum zur "Antigone" macht, wechselt von der Tragödie zur Komödie. Es kann also auch durchaus Sinn machen, das Metrum absichtsvoll gegen die natürliche Betonung auszuspielen.

Grüße
JB

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2298
Kommentare: 11360
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das stimmt. Die schwebende Betonung gibt es auch. Die hatte ich nicht beachtet, obwohl ich sie beim Sprechen mit probiert habe.
Ich habe vor dem Schreiben das Gedicht in verschiedener Weise laut gelesen, für mich klang am besten die (näherungsweise) natürliche Betonung.

Ungeachtet der Diskussion empfand ich den Limerick als einen der besten der letzten Zeit.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


James Blond
???
Registriert: Aug 2014

Werke: 446
Kommentare: 1579
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um James Blond eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Oh, vielen Dank für deine Anerkennung!

Ich versuche nun schon seit einiger Zeit, den Limerick aus seinen angestammten Bereichen des (grotesken) Nonsens in die Zonen der feineren Ironie und (politischen) Satire zu übertragen - ein lohnenswertes Unterfangen, wie ich finde, denn die Form gibt es her.


JB

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung