Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
253 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Offen verborgen
Eingestellt am 10. 04. 2012 10:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

offen verborgen

es bringt dir: nichts
wenn du den Namen änderst

ich erkenne dich
in jedem Wort

von dir

schwingt selbst dein Schweigen
durch die Räume


© Carina M.
10.04.2012



Version vom 10. 04. 2012 10:05
Version vom 10. 04. 2012 10:37

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6810
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



.....schönes Gedicht......anstatt " es bringt dir nichts " schriebe ich : " es nützt Dir nichts "......klingt irgendwie runder, ist aber Geschmacksssache.........

Lg revilo

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich finde nicht, dass es runder klingt, so wie du es mir vorschlägst, lieber Oliver.

Versinnbildliche doch bitte mal nĂĽtzt und bringt.
Na…fällt dir dabei etwas auf?

Danke fĂĽrs Lesen und Gefallen, sowie fĂĽr die Wertung.

Ebenso geht mein Dank an Walther.

Liebe GrĂĽĂźe,
Carina

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Carina,

"es bringt Dir nichts" ist leider in unserem Wortschatz sehr abgeschliffen, völlig zu Unrecht, hat es doch etwas mit Geben zu tun.

Das nĂĽtzen, den Nutzen aus etwas ziehen hat wieder etwas mit Nehmen zu tun.

Es sind also zwei inhaltlich entgegengesetzte Wörter.

Hier in Deinem Text meint "Es bringt dir nichts": Dir wird nichts Besseres zustoĂźen, wenn ...

Mir gefällt dieser Text von Dir sehr gut, beschreibt er doch die Nähe, die man zu einem Menschen haben kann.

(ganz privat fällt mir dazu ein, dass ich beim Abholen auf dem überfüllten Bahnsteig meinen Mann an einem Ausschnitt seiner Wange erkannt hatte, mehr war nämlich noch nicht sichtbar von ihm.)

Liebe GrĂĽĂźe
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo carina,

ein schönes poem, dass mir in seiner „schlichtheit“ der wortwahl
besonders gefällt.

Ich habe zwei vorschläge, über die du gerne nachdenken kannst:

ich setzte ein doppelpunkt nach „dir“ in der ersten zeile
dadurch erhielte das „nichts“ eine etwas mehr hervorgehobene
bedeutung durch die sprechpause nach dem satzzeichen.

Zum anderen änderte ich die beiden letzten strophen
in der unten beschriebenen form.
So käme ein interessanter zeilen – und inhaltssprung
von strophe zwei zu drei, die einerseits die inhalte
trennt, und sie dennoch in beziehung zueinander setzte.

also das schweigen und das wort.

offen verborgen

es bringt dir:nichts
wenn du den namen änderst

ich erkenne dich
in jedem wort

von dir

schwingt selbst dein schweigen
durch die räume

lg
ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Ralf,

deinen Vorschlag habe ich so übermommen, das gefällt mich wirklich sehr gut.
Ich gehe mal davon aus, ich habe dein Einverständnis dafür.

Das gibt mir den Mut auch weiterhin zu schreiben.
Es wird nicht immer ein Volltreffer werden aber umso schöner, wenn es mal einen gibt.

Liebe GrĂĽĂźe,
Carina

PS Danke fĂĽr die grandiose Wertung
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

es ist mir nicht schwer gefallen dem Ratschlag von Ralf Langer zu folgen. Ich halt ihn fĂĽr einen hervorragenden Autoren, wenn ich das mal so sagen darf.

Nochmals vielen Dank an euch alle.
Carina
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


18 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!