Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
343 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Oh Schreck - Jelinek
Eingestellt am 12. 10. 2004 22:46


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
huwawa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 89
Kommentare: 233
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um huwawa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Schreck

F├╝r ├ľsterreichs Zeitung mit kleinem Format,
gabs k├╝rzlich einen furchtbaren Schreck:
Nobelpreis verliehn an die Frau Jelinek,
die man in dem Blatt stets verteufelt nur hat!

Vulg├Ąr und obsz├Ân, die Heimat beschmutzend
wie Bernhard, wie Peymann, so auch Jelinek,
so las man`s beim Reimer, dem Wolf Martin(ek)
und den Kolumnisten der "Krone", im Dutzend!

Solch gottlose Zeiten, so schrie(b) man im Chor,
Moral und auch Keuschheit sind ├╝berall weg,
und Schuld hat der Unrat von Frau Jelinek!
Man sollt` ihn verbieten, Herr sch├╝tz` uns davor!

Mein Vorschlag, den ich dazu h├Ątte, ihr Lieben,
ins Kloster verbannt sie, oder auch Seminar,
(ich denk an St. P├Âlten, das ist ja wohl klar)!

Mit IHREN Worten das alles beschrieben,
was keusche Z├Âgling`zu treiben belieben,
und auch all die Br├╝der, die fr├Âmmsten sogar ?

Ihr w├╝rdet wohl sagen: "Ist alles nicht wahr!
Die Jelinek saugt sich das nur aus dem Haar,
nichts stimmt und dazu ist es noch ├╝bertrieben!"

__________________
manchmal sind die anderen kl├╝ger als man(n) selbst...denkt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

huwawa

ja, ja, die welt ist ein gar komisch ding.
menschen, die spalten, haben`s nicht leicht.

allein f├╝r die dummen gesichter in manchen literaturpuffs
nach der preisvergabe aus oslo hat die jelinek den
nobelpreis verdient.

dein gedicht bringt es auf den punkt.
oh schreck - ausgerechnet die jelinek!
eine frau, die obz├Ânit├Ąten schreibt.

das ist wie das leugnen eines naturgesetzes.

gru├č
bon.

Bearbeiten/Löschen    


megan
Guest
Registriert: Not Yet

hallo huwawa,

nett und fl├╝ssig zu lesen, erzeugte ein schmunzeln bei mir :-)

gru├č megan

Bearbeiten/Löschen    


huwawa
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 89
Kommentare: 233
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um huwawa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Re: huwawa

freut mich, dass dir das gedicht gef├Ąllt, bonanza.
kleine korrektur trotzdem. in oslo wird nur der friedensnobelpreis verliehen, alle ├╝brigen in stockholm.

liebe gr├╝├če
huwawa
__________________
manchmal sind die anderen kl├╝ger als man(n) selbst...denkt

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

huwawawa

danke f├╝r die korrektur. stockholm klingt auch mehr
nach literatur. ich dachte, die ganzen nobelpreise
k├Ąmen vom selben ort. da├č aber auch immer alles
so kompliziert ist!

diese elende halbbildung!

gru├č
bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!