Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
51 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Oh, la, la!
Eingestellt am 17. 08. 2001 19:24


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Dietmar Hoehn
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2001

Werke: 51
Kommentare: 134
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietmar Hoehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

VOM (SCH)WACHEN GESCHLECHT

Schwingt die weibliche ÔÇ×KanailleÔÇť
lockend ihre Wespentaille,
respektive ihre H├╝ften,
und umgibt sie sich mit D├╝ften,
die gezielt den Mann bet├Âren,
w├╝rde dieser sp├Ąter schw├Âren,
er sei willenlos gewesen.
Wie auch immer, weiterlesen!
Schmollt sie gar mit s├╝├čem Mund
B.B.-gleich aus gutem Grund;
tr├Ągt sie oben (drein) noch ohne,
auf dass sie die W├Ąsche schone,
st├Âckelt sie zudem in Pumps,
wie der Abzug eines Vamps,
mit der Folge, dass was bebt
und sich allerlei belebt;
dann, wenn alles wogt und wackelt,
hat der Mann noch nie gefuckelt!?

Dieses Spielchen, meine Lieben,
wird seit alters her betrieben.
W├Ąre es nicht so gewesen,
k├Ânntet ihr diesÔÇÖ gar nicht lesen!

__________________
Einsam wie beim Hoeh'nflug
f├╝hl'ich mich, das reicht, genug!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Dietmar,
wieder einmal gut hinbekommen.
Wo holst du nur all die Ideen her?
Beste Gr├╝├če
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar Hoehn
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jul 2001

Werke: 51
Kommentare: 134
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dietmar Hoehn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Der Dichter und seine Recourcen

Lieber Willi,
freut mich sehr, dass dir auch diese verdichtete Kurzbeschreibung unseres pr├Ąnatalen Entstehungsprozesses gut gef├Ąllt. Damit wollte ich u.a andeuten, wie hoffnungslos wir M├Ąnner doch, trotz aller kulturellen oder wie auch immer gearteten Konditionierungen, den weiblichen Verf├╝hrungsk├╝nsten (so sie denn geschickt eingesetzt werden) hoffnungsfroh ausgeliefert sind! Das m├Âgen viele f├╝r sich negieren, die dann von Selbstkontrolle reden oder sich sonst etwas vormachen: wenn SIE es wollen, kommt es ins Rollen und wir gehen in die Vollen! Es sei denn, Mann w├Ąre in jahrzehntelangen asketischen Entsagungsmeditationen ge├╝bt und h├Ątte u.a. auch den ├Ąu├čerst schwierig zu erreichenden Status der sexualen Transzendens durch Sublimierung aller Triebe erlangt. Erst in einer ziemlich hoch angesiedelten Vergeistigungsstufe spielen erotische Verf├╝hrungsk├╝nste der sonst eher willkommenen Art keine Rolle mehr, da Mann sich dann mehr und mehr auf das Eindringen in h├Âhere Dimensionen versteift, oh pardon, verlagert!
Du fragst, wo ich alle diese Phantastereien herneheme. Ich kann es dir wirklich nicht genau sagen Es kommt und flie├čt, dr├Ąngt sich mir einfach auf. Manchmal, und das ├╝berrascht mich dann selbst schon, muss ich anschlie├čend absolut nichts mehr ├Ąndern oder verbessern, was in diesem Falle aber nicht so war.

Liebe Gr├╝sse sendet dir Dietmar
__________________
Einsam wie beim Hoeh'nflug
f├╝hl'ich mich, das reicht, genug!

Bearbeiten/Löschen    


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Dietmar,
eine gekonnt formulierte Antwort, gew├╝rzt mit mancherlei versteckten Anspielungen.
Nun ja, solange man einer Frau nachl├Ąuft, ist doch alles in Ordnung. Die Trag├Âdie beginnt erst, wenn man sie eingeholt hat.
Oder anders ausgedr├╝ckt: Die meisten Verlobungen enden gl├╝cklich, einige f├╝hren aber auch in die Ehe.
Beste Gr├╝├če
Willi

Bearbeiten/Löschen    


ElsaLaska
Guest
Registriert: Not Yet

lieber dietmar,

die kanaille in anf├╝hrungszeichen, um die weiblichen leser nicht auf die barrikaden zu bringen?
ich w├╝nsche mir die anf├╝hrungszeichen weg.
das w├Ąre dann direkter, und wer damit ein problem h├Ątte....
nun....
dem k├Ânnen wir nicht helfen, oder?
liebe gr├╝sse
elsa

Bearbeiten/Löschen    


eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
so isses Elsa

honni soit qui mal y pense...

il y a plus qu'un univers entre canaille et maîtrise.
Allez les gars, foncez et cherchez la diff├ęrence..

Tu sais Dietmar, je viens de te la montrer

ta muse Femi

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!