Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
310 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Ohne Dich ist alles doof (Sonett 233)
Eingestellt am 11. 07. 2005 20:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
janhendrik
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 11
Kommentare: 18
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um janhendrik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ohne Dich ist alles doof (Sonett 233)

Sag, hab’ ich Dir denn je gesagt,
Wie doof ich Alles, fehlst Du, finde?
Und was ich gut zu finden je gewagt,
Ist nicht, was ich mit Deinem "gut" verbinde

Schrieb’ ich, wie blaß die Sonne ohne Dich?
Und wie die Regenbögen farblos sind?
Sagt ich, ich wär nicht so wie ich?
Und daß ich ohne Dich das Leben öde find?

Mir scheint, das Alles hab’ ich nie geschrieben
Und brauchte ich dafür schon Wort um Wort
Geb’ ich zurück, was schon bei mir verblieben
Und wie Du wirkst, wirkt so an Deinem Ort

Doch untergeh’n darf nicht, was ich Dir sagen will:
Wie alles doof ist ohne Dich...jetzt bin ich still

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!