Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
409 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Ohne Ziel !
Eingestellt am 08. 07. 2003 09:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
green-cat2
???
Registriert: May 2003

Werke: 26
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ausgebrannt und müde
ein seelisches Wrack
kein Sinn im Leben
sitzt du dort
teilnahmslos
nicht fähig
irgendetwas zu tun

Immer nur
für andere da gewesen
dein Bestes gegeben

Nun
schleicht
ein Krankheit
durch
deinen Körper
erfährst
du bist allein
Plötzlich
ein Ruck
das bisschen Zeit
willst du
mit Freude genießen
an dich denken

Deine Selbstachtung
steigt
kannst dich
wieder
akzeptieren und lieben
__________________
IBGC

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


andromeda
???
Registriert: May 2003

Werke: 9
Kommentare: 82
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um andromeda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Klingt nach jemandem, der alles für andere gibt und in dem Moment, wo er die anderen gebracht hätte, war keiner mehr da. Ich glaube solche Situationen kennt jeder aus seinem eigenen Leben, wenn auch sicher nicht ganz so extrem, wie hier dargestellt...Schön finde ich das Ende...es gibt Hoffnung und die brauchen wir alle im Leben.


vlg andromeda
__________________
Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde)

Bearbeiten/Löschen    


Yamato
???
Registriert: Jan 2003

Werke: 6
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamato eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich kann mich dem anderen Kommentar voll und ganz anschließen. Er beinhaltet genau meine Gedanken zu diesem Werk. Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.

Yamato
__________________
~Nicht schwarz, nicht weiß. Die Welt ist grau, manchmal auch silber.~

Bearbeiten/Löschen    


Melchior
???
Registriert: Oct 2001

Werke: 30
Kommentare: 137
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Melchior eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
...

Ich bin verunsichert, sozusagen der titel hat mir -
zu denken (ein wenig) gegeben.
Die situation, welche von den anderen kommentatoren,
als die jenige welche beschrieben worden ist -
Ich weiß nicht ich weiß nicht,
aber wenn das widererwarten, natürlich meinerseits,
alles ist ...

Naja, es lässt sich so vielleicht 'fortfühlen' -
aber besonders überzeugend ist es dadurch auch nicht.

Apropos hoffnung andromeda, schöner sterben? tolle hoffnung.

Bitte mich nicht missverstanden zu haben.
__________________
Melchior

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!