Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
414 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Ois is Grau - Bayrisch - Mundart
Eingestellt am 17. 10. 2002 13:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Moat
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 3
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ois is grau

Ez hock i da,
mit’m blick üba d’schdod.
Schau naus und vamiss de
schene woame Herbstsonna.

Gesdarn hods no so sche woam
oweglacht. Hot mi gwärmt, und
hod me gfreit.

Wor so sche, de bunten bladln an de
baam zu segn, wia’s wahn im Wind.
Heid schauts andas aus. Da Himme
woikenschwar, bleigrau vahanga.

Da regn pridschd obe auf’n nassn Bod’n
nix is mehra sche und bunt.
Ois is grau.
Da Herbst is do.
Mit aller gwoit.
Zerrt und reisst a an de Baam und an de Leit.

Doch sche is a, Ned bloss greisle.
A schena Herbstspaziagang egoi wias
Wetta a sa mog. Naus und de’Nosn im Wind.
Amoi sauba durchfrian. Und im innern scho
gfreia aufs hoamkemma.

Moat 17.10.02

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

ich bin bayrisch nicht allzu gut zu Fuss, aber ich glaube, du schreibst mehr ein "abgespecktes" Bayrisch, sehr auf die Hochsprache rücksicht nehmend, ist der Eindruck richtig ?

Grüsse

mikel

Bearbeiten/Löschen    


Moat
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 3
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hai mikel

ja kann man so sagen.
ich schreibe also nicht in meiner eigentlichen mundart (oberpfälzer dialekt) sondern mehr ein allgemeines bayrisch wenn man so will ein hochbayrisch (angelehnt ans hochdeutsche) das aber dann auch so ziemlich überall im freistaat und darüber hinaus gelesen und verstanden werden kann.
ausserdem gibts doch leichte probleme, da ich ja die lautsprache nicht beherrsche versuche ich so einigermassen hinzukommen.
ist nicht leicht. aber ich denke das ergebnis is annehmbar, oder nicht?? :-)

beste grüsse
maot

Bearbeiten/Löschen    


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich weiss nicht, diese "abgespeckten" Versionen gefallen mir nicht. Sie wirken unecht, aufgesetzt. Hat nichts mit dem Inhalt Deines Gedichtes zu tun, aber ich bevorzuge "echten" Dialekt oder die Hochsprache. Es hat mich nur interessiert, ob Du das bewusst machst.

Grüsse

mikel

sorry

Bearbeiten/Löschen    


gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

aba, martl,
schreib doch oberpfälzer Dialekt! Aba echtn! Is vui bessa ois des fernsehboarisch. Schreibregeln gibts koa - schreib wiasd redst. eigentlich gibts scho oa füas obabairisch, aba i kimmat mi a ned drum.
oiso, drau de!
gertraud
__________________
gruß gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen    


Moat
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 3
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo mikel und gertraud

tja, des problem is bloss, das is seit mehra ois 18 joahr scho weg bin vo dahoam und i mia im endeffekt des vo dia titulierte fernsehbayrisch angewohnt hab.
richtigs boarisch kann i eh nimma ren. in da oabat nimma do schauns me dann schiach a und de breissn vastenga mi a nimma.
is hoid leida so.
kannst mir vielleicht nen tip geben wie ich des bua des ja in südbayern gesprochen wird in des schöne gebellt boa?bouw? der oberpfälzer umwandeln kann? :-))

liebe grüsse
moat

Bearbeiten/Löschen    


gertraud
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 61
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gertraud eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
mundart is bessa

i bin seid 30 joa in Minga. aba mei Hoamatsprach hab i ned valeant, a wenn is ned red Im rupertigau red ma angeblich fast nu middlhochdeitsch. Grad wenn i a versal mach, dann tauchts wieda auf. aussadem Obapfeiza gibts ganz vui bei uns, gibt sogoa an heimatverein. und is so a scheene sprach!

aba wei heit sunndag is, des is ma grad eigfoin:

Da herbst is doch am scheensten,
deng i am dog,
mid seine rodn und goidnen bladdl,
da ganze bon is wia oa deppich.
Aba auf dnacht
werds liacht so blau
und dann waht da wind
und ea schmeggt nach eis und schnee
und dann find i den herbst
gar nimma schee.

pfiatdi
gertraud
__________________
gruß gertraud---------Wer die Geometrie begreift, vermag in dieser Welt alles zu verstehen. Galileo Galilei

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!