Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
334 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Olivenhain, du
Eingestellt am 16. 02. 2005 21:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
loussi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 18
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um loussi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Olivenhain, du



Olivenhain Ort ohne Zeit
du Ort zeitloser Ruhe in ruhloser Zeit
flügeln splittern Gedanken
im Auf und Ab
Zikadengesang Rauschen
silberblättriges Blau
Windwispern Baumgesichte
Geschichten ewiger Zeit
naher Ferne das Meer
Schaumkronen Baumkronen
Tänzeln im Auge eine Träne so
weit Olivenhain du Ort ohne Zeit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gefällt mir,
es ist etwas unruhe am olivenhain
und viel zeit scheint dort zu vergehen.
"Schaumkronen Baumkronen" ist schön.

LG, Stephan

Bearbeiten/Löschen    


San Martin
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 20
Kommentare: 267
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um San Martin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Heh, das find ich toll. Es erinnert mich... als ich 17 war, habe ich in der Schule bei einem Projekt mitgemacht.. ich hatte die Aufgabe, Informationen über das alte Griechenland zu sammeln. Da gab es ein Buch mit großformatigen Photos; eines zeigte einen uralten Olivenbaum, schläfrig in der Sonne stehend, seine Blätter silbriggrün, der Stamm knorrig und verwittert... seit einigen Jahren träume ich davon, auf Korfu (Kerkyra) Urlaub zu machen: seit ich Gerrald Durrells Buch "My Family and Other Animals" gelesen habe. Ich habe das Buch von der Frau bekommen, die ich damals liebte... und Durrell beschreibt die Landschaft Korfus in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Kein anderes Buch war jemals gleichzeitig so lustig und schön wie dieses: es spricht von vergessenen, verborgenen Olivenhainen, unbekannten Buchten, über denen Feuerfliegen in der Wärme der Sommerabende kreisen... und von vielem mehr. Dein Gedicht hat mich an all das erinnert. Irgendwie schaffst du es, alle Begriffe, die mir bei "Olivenhain" auch selbst eingefallen wären, auf poetische Weise im Text unterzubringen. Der Mittelteil:

Zikadengesang Rauschen
silberblättriges Blau
Windwispern Baumgesichte
Geschichten ewiger Zeit
naher Ferne das Meer
Schaumkronen Baumkronen


ist fantastisch. :)
__________________
"I still can remember the way that you smiled on the fifth day of May in the drizzling rain."

Bearbeiten/Löschen    


San Martin
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 20
Kommentare: 267
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um San Martin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zum aktuellen Thema: Hier klicken
__________________
"I still can remember the way that you smiled on the fifth day of May in the drizzling rain."

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!