Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
430 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Olympiade ( Aus- und Rückblick ) - Sidney 2000
Eingestellt am 14. 04. 2003 17:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

II.
1.Der ehrbare Sportsmann oder
Olympia der Baumänner



Er war ein Großer in der Runde
der Sportler mit Rekord
und redete mit seinem Munde
der Fairness allezeit das Wort.

Er sah sich selbst als Vorbild leuchten,
ein Held im Anti-Doping-Kampf !
Wenn andre Läufer hechelnd keuchten,
gab er aus eignem Antrieb Dampf.

Allein das Training bringt die Kräfte!
So lautete sein Lieblingsspruch.
Ich brauche keine Zaubersäfte-
die Droge ist des Körpers Fluch!

Doch dann geschah das Unfaßbare:
vom Sockel stürzte das Idol.
Sein Wort war nichts als Billigware,
und alles Leugnen schien frivol.

Urintest in der Doppelflasche
ließ keinen Zweifel mehr besteh´n:
der Leuchtturm fällt und wird zu Asche.
Die Unschuldsschwüre, nah beseh´n,
erweisen sich als letzte Masche,
der Dopingsperre zu entgeh´n.

Zahnpasta in der Plastiktube
hat mit Hormonen präpariert
ein unbekannter böser Bube
und so den Sportsmann angeschmiert!
Wer´s glaubt, wird seelig, und wer nicht,
dem widme ich dies Scherzgedicht.

P.S.
Wer meint, das wär´s denn schon gewesen,
hat die Statistik nicht gelesen.
In Sidney fiel auch der Rekord
des Dopings im Olympia-Sport!

2.Olympia kolossal

Bisher sah ich als Ziel des Sports Atlethen,
vom Körperbau schön wie Apoll.
Zuweilen traf ich auch Asketen
und fand, auch das liegt noch im Soll.

Doch diesmal bei der Olympiade
fiel mehr aus Zufall meine Sicht
auf eine ganze Hitparade
von Dicken dort im Rampenlicht.

Beim Kugelstoß und im Speziellen
beim Hantelhub des Schwergewichts
sah man die Bäuche häßlich quellen.
Für Schlanke gab´s an Preisen nichts.

Medaillen konnte nur erringen
der Klops mit offnem Hosenbund.
Hört auf, das hohe Lied zu singen,
der Sport erhalte uns gesund!

Den einen sperrt man gar ins Zimmer,
zur Kühlschrankkost gibt´s nur TV.
Bewegen sollte er sich nimmer
zwecks schneller Mast – die arme Sau!

So kehrt sich oft ein guter Zweck
ganz unverhofft ins Gegenteil.
Mit Gold verziert wird fetter Speck
zum Hochgenuß – ist das nicht geil?



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!