Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
290 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Ons
Eingestellt am 11. 05. 2002 17:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
antebear
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2002

Werke: 32
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

One night stands

-ein Handeln welches wir als solches beschreiben:
Keine Liebe (besonders keine Liebe)
Spa├č (vor allem Spa├č)
Ein einziges mal...
Nie wieder...
Kein Zur├╝cksehen
Keine Verliebtheit
Einfach nur Lust..
Jeder, wirklich jeder legt es so aus.

Doch ist es auch bei jedem das Gleiche?
F├╝hlt man danach gar nichts?
Die W├Ąrme, die einem gegeben wurde in solch einer Nacht
Die Z├Ąrtlichkeit
Die Geborgenheit
Das Zusammensein
Der hei├če Atem
Die schwitzenden H├Ąnde
Die sanften K├╝sse

One night stands

-ein Handeln welches manche als solches beschreiben:
Keine Liebe (besonders keine Liebe)
Spa├č (vor allem Spa├č)
H├Ąufiges Zur├╝ckdenken
Sich entwickelnde Gef├╝hle
Bauchkribbeln
Schwitzende H├Ąnde bei den Gedanken an die warme Haut
Keine klaren Gedanken mehr
Angst, dass es wirklich nur einmal war
Verlangen
Begierde
Tagtr├Ąume...

Gibt es Menschen, bei denen danach gar nichts ist?
Kein einziger Gedanke an diese Nacht
Keine Gef├╝hle
Keine Flugzeuge im Bauch
Kein Verlangen nach der Haut, nach den K├╝ssen, nach der Z├Ąrtlichkeit und Geborgenheit?

F├╝r mich unverst├Ąndlich
Zwar gut gehandelt nach dem Prinzip
F├╝r mich jedoch unverst├Ąndlich

__________________
Gedichte spiegeln das Traurige und Sch├Âne des Lebens wieder. Nur in ihnen steckt die Wahrheit..

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
zwiespalt

nein, solche menschen gibt es nicht.
aber es gibt menschen, die sich prostituieren.
und das nicht nur wegen geld.
du hinterfragst die one-night-stands sehr kritisch,
und das finde ich gut.
ein theater der lust ist f├╝r mich auch schwer
vorstellbar. frage einen schauspieler, was er
empfindet, wenn er in eine rolle schl├╝pft.
ist er dann noch er, oder ist er die rolle?
nicht jeder mensch ist ein guter akteur.
nicht jeder mensch ist f├╝r one-night-stands
geschaffen. nicht jeder mensch kann krieg spielen,
und nicht jeder mensch kann den priester machen.

ich w├╝nschte mir, wir w├╝rden nur uns selbst spielen.

margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


antebear
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2002

Werke: 32
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Margot!
Danke f├╝r deine Meinung daf├╝r!
Das mit dem "Schauspieler fragen" ist keine schlechte Idee, obwohl man sich selbst als Schauspieler mit seiner Rolle identifiziert (manchmal).

__________________
Gedichte spiegeln das Traurige und Sch├Âne des Lebens wieder. Nur in ihnen steckt die Wahrheit..

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
das schauspielern f├Ąngt mit dem ersten "schrei" an

liebe antje, ich wollte eigentlich nur sagen,
da├č wir manchmal, wenn uns die lust ├╝berkommt,
nicht unbedingt wissen, welche rolle wir spielen.
wir sind mehr oder weniger schlechte schauspieler
auf der b├╝hne unseres eigenen lebens.
meistens wollen wir die hauptrolle spielen -
ein onenightstand ist h├Âchstens gut f├╝r eine neben-
rolle. wir werden dann zu statisten unseres eigenen
schauspiels. so ├Ąhnlich sehe ich das auch bei der
prostitution. und wenn sie nicht so eintr├Ąglich w├Ąre,
w├╝rde kein schwein damit angeben ...

hier sind wir. hier ist die b├╝hne. du kannst dir
deine rolle aussuchen.

margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


antebear
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2002

Werke: 32
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ok. Verstanden *g
Danke
__________________
Gedichte spiegeln das Traurige und Sch├Âne des Lebens wieder. Nur in ihnen steckt die Wahrheit..

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!