Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
394 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Opium
Eingestellt am 05. 11. 2003 14:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du hast mich damals eingefangen, mit zartem Hauch von Opium
bist einfach nur vorbeigegangen und plötzlich haute es mich um
Bevor ich deinen Duft gerochen hab ich Dich nicht mal angesehn
bin blind an Dir vorbeigekrochen - auf einmal wars um mich geschehn

Vielleicht ist was ich sage dumm
Du bist für mich wie Opium

Geschockt, gelähmt und ziemlich geil blickte ich dir nach
Du hast Dich lächelnd umgedreht - ein Blick der mich durchstach
Es folgten wenig wirre Worte, was meinen Teil betrifft
mein Pulsschlag raste und der Schädel war wie zugekifft

Vielleicht ist was ich sage dumm
Du bist für mich wie Opium

Schon war ich der Sucht verfallen, konnt nie mehr sein nun ohne dich
Zum Glück tatst Du mir den Gefallen und schwärmtest damals auch für mich
Wie konnte ich auch da schon ahnen, dass Du mich bald fallen lässt
Dein Blick und deine kalten Worte haben mir das Herz zerfetzt

Bestimmt ist was ich sage dumm
Du bist für mich wie Opium

Nun steh ich hier und hab Entzug; ich zittre und mir rinnt der Schweiss
Ich heule Bäche und ich schreie:
OPIUM – WAS FÜR EIN SCHEISS!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Opium

Hallo Jote,
die Idee, die du versuchst, umzusetzen, ist wirklich gut -
Inhaltlich ist nichts zu meckern -
aber BITTE! überarbeite dein Werk noch einmal - und zieh dabei die Kommaregeln unbedingt hinzu!
Und noch etwas: Achte mal auf dein Versmaß - eine gewisse Regelmäßigkeit würde deinem Gedicht sehr gut tun!

Liebe Grüße
Kerensa


__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jote,
Inhaltlich gefällt es auch mir sehr gut. Aber ich hatte beim Lesen genau das gleiche Problem: erst mal durchzukommen. Durch das ständig wechselnde Versmaß wird es wirklich schwierig und die Wirkung der Worte verliert sich. Auch solltest du aufpassen, was du miteinander reimst, einige der Reime wirken zu erzwungen, z.B. gleich der Erste.
Aber sonst echt nicht übel.

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!