Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
353 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ort mit wenig Einwohnern
Eingestellt am 17. 06. 2009 11:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1034
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ort mit wenig Einwohner


Wo im einzigen Laden auch die Post verteilt wird
und die alte Frau auf der Bank in der Sonne sitzt.
Wo der Junge mit dem Stock das Eisen treibt
und MĂ€dchenhaare beim Schaukeln hochfliegen.

Wo die Wolken sich am Kirchturm stoßen
und der Name auf dem Ortsschild unleserlich ist.
Wo der Hund die Katze ins GebĂŒsch jagt
und die GĂ€nse giftig nach nackten Waden picken.

Da war ich zuhause, bis eines Tages ein Brief kam
und mich wegholte, zu einer Lehrstelle in der Stadt.
Die alte Frau winkte, das Eisen trudelte aus
und Marias Zöpfe hingen traurig herab. Ich hab

ihr nie geschrieben.


Version vom 17. 06. 2009 11:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 177
Kommentare: 1958
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry!

Ja, die Melancholie passt hier irgendwie, wobei hier m.E. fast schon zuviel dörfliche AllgemeinplÀtze aufgezÀhlt werden. Aber gut, das gibt der Melancholie einen zusÀtzlichen Kick.
Was mich stört sind die stÀndigen Wiederholungen von "wo" und "und". Das ist nicht schön und wÀre durch etwas Verdichtung leicht zu vermeiden gewesen.

Liebe GrĂŒĂŸe
Manfred
__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


JeanJeudi
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2009

Werke: 11
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeudi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Perry,

Deine Zeilen malen mir nach wenigen Schritten Bilder in mein Herz. Mein Geist bricht auf zu Orten. Vielen Dank!

"Wo" - "und" empfinde ich passend, unterstĂŒtzt es doch die Monotonie des Dorfalltags. Ich fĂ€nde es schön, wenn der letzte Abschnitt mit "Da" - "und" zum "Wo" - "und" korrespondierte.
Möglichkeit:
"Da winkte die alte Frau,...".
Sicher bin ich zu harmoniesĂŒchtig.

Liebe GrĂŒĂŸe von
JeanJeudi
__________________
In dieser Welt gibt es nur zwei Tragödien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man möchte, und die andere ist, es zu bekommen. (Oscar Wilde)

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!