Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
320 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Osterei, übriggeblieben
Eingestellt am 24. 04. 2006 05:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

            

Osterei, übriggeblieben

Im Kühlschrank fröstelt, unzerbrochen,
ein rotes Ei, nun schon seit Wochen -
fühlt sich verlassen, ihm ist kalt,
nicht mehr sehr frisch, ein wenig alt.

Beim allgemeinen Osterfressen
wurde es zum Schluss vergessen,
der Grund dafür ist sehr banal
allzuhart ist seine Schal'

Ist es doch Brauch in diesen Tagen,
die bunten Eier zu zerschlagen
und mit Salz und Pfeffer drauf
ißt man sie genüsslich auf.

Übrig bleibt vom Ostermahle
ein Ei nur, mit sehr harter Schale
das, innen weich, im Kühlschrank friert,
weil es nun Einsamkeit verspürt.

Die harte Schale ist gewiss,
erst Schutz, dann schliesslich Hindernis,
zu mühsam ist's in manchen Dingen,
zum weichen Kerne vorzudringen.


ladyhellena

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

hm. also das ei würde in meinem kühlschrank nicht lange
überleben. es gibt kein ei mit so harter schale, dass
es meinem appetit widerstehen könnte.
locker und unterhaltsam heruntergedichtet mit einer
kleinen weisheit am schluß. nicht sehr tiefsinnig
aber als verpackung für übriggebliebene ostereier
ausreichend.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Osterei

            

Danke, bonanza,
für deinen Kommentar.
Die Gedanken kamen mir, weil
tatsächlich ein "einsames" Ei
im Kühlschrank war.
Es ist vernichtet.

lg
ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

vernichtet? das klingt recht brutal, lh.

ich nehme auch gerne solche "zeichen" zum anlaß, um ein
gedichtchen zu schreiben.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


LADYHELLENA
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2005

Werke: 90
Kommentare: 220
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LADYHELLENA eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Osterei

            

hallo, bonanza,


Es ist trotz härtester Schale den vorbestimmten
Weg eines Oster-Eies gegangen.
Brutal zerschlagen, hemmungslos "gehäutet",
gesalzen,
gepfeffert und ...aufgegessen.
Vollbracht.

*schmunzel* danke!
ladyhellena

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

ein hartes los - das der ostereier.
und dann machst du dich auch noch über sie lustig.
tztztz ...

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!