Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
254 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Paarreim, Kreuzreim, Haufenreim, Schweifreim???
Eingestellt am 04. 07. 2001 00:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JeanJeanny
Festzeitungsschreiber
Registriert: May 2001

Werke: 18
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JeanJeanny eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Paarreim, Kreuzreim, Haufenreim, Schweifreim???

Ich kann mich nicht entscheiden
Welchen Reim zu meiden
Und welchen zu verwenden.
Würd' am liebsten alle senden.

Reimen mag ich sehr,
Schreiben noch viel mehr.
Ob Borchert oder Molière,

Nicht ganz egal ist's mir beim Lesen
Von wessen Feder es gewesen.
Der Autor muss sein populär!

Gedichte von Jo Ringelnatz
Mocht ich schon als kleiner Fratz.
Ich nahm' mir Zeit, ganz ohne Hatz,
Sie zu les'n, als sei's mein Schatz.

Auch Schiller mocht ich schon seit langem,
Begeistert war ich von den Dramen.
Mit seinen Helden tat ich bangen,
Solange bis die Eltern kamen
Und mich zu Bette riefen.
Da musste ich dann einsam liegen.
Und während sie noch schliefen,
Ließ ich von Sachs mich in den Schlafe wiegen.

Drum sagt nun, liebe Leut',
Wie steht es heut'
Mit eurer Lieb' zur Lit'ratur?
Ich würd's gern wissen,
Drum seid nicht so verbissen
Und sagt's mit ein paar Worten nur.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Jeanny,

mit Paarreimen
kannst Du niemand' leimen.
Die versteht jedes Kind,
weil sie so einfach sind.

Kreuzreime sind schon komplizierter,
da denkt das Gehirn schon versierter.

Endreime fuehren zu Verdruss,
Morbiditaet und Fatalismus.

Schuettelreime sind schwer zu schreiben,
d'rum tu ich sie vermeiden.

Palindrome gibt es fast keine,
d'rum lass es wie ich meine.

viele Gruesse und Versfuesse,
ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Endreim

..nochwas, Jean bzw. Jeanny:

Endreim

Der Protagonist
will einen Endreim schreiben
und dabei im Versmass bleiben.
Den Inhalt er vergisst.

Will einer einen Endreim schreiben,
so ist er ein Fatalist.
Ist er mit sich im Zwist,
wird er nicht im Versmaß bleiben.

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Ja, das war eine schöne Reise durch die Dichterwelten.

Wie ich's damit halte. Nun, in Poesie da üb ich mich noch nicht. Beginne erst mal mit dem Lesen.
Gruss
RS

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!