Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
344 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Rund um den Literaturbetrieb
Pandora
Eingestellt am 13. 01. 2007 16:04


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1978
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sicherlich interessiert es den einen oder anderen. Der Berliner Shayol Verlag gibt das neue Magazin Pandora heraus, die erste Ausgabe erscheint im März 2007.

Internet:
Hier klicken (mit allen wichtigen Informationen und Textbeispielen)

Hier klicken

ZITAT
Die Magazinredaktion des Shayol Verlags begibt sich erneut aufs Glatteis. Obwohl es √ľberall hei√üt, die Zeit des gedruckten Wortes ginge zu Ende, sind wir der Meinung, dass Sie, werte Leser, durchaus noch andere Interessen haben als Computerspiele, Fernsehserien und Handyklingelt√∂ne. Weshalb wir Sie einladen m√∂chten, uns auf einer Reise in phantastische Gefilde zu folgen ...

Wir haben Hunderte internationaler Zeitschriften durchforstet; endlose Regalmeter von ¬ĽBest of¬ę-Anthologien verschlungen; Tausende von Internetseiten abgesucht. Und das Beste daraus pr√§sentieren wie Ihnen nun in PANDORA, unserem neuen Magazin f√ľr Science Fiction und Fantasy.

In der ersten Ausgabe finden Sie Erzählungen von Tad Williams, Dietmar Dath, J. G. Ballard, Susan Palwick, Boris Strugatzki, Hal Duncan und vielen mehr; dazu Essays von Ursula K. Le Guin, Erik Simon, Michael Moorcock, Jeff VanderMeer und anderen; sowie ausgewählte Rezensionen.

Pandora wird zweimal im Jahr erscheinen, jeweils im März und im September, jeweils mit 240 Seiten im Format 17 x 25,5 cm, Vierfarbcover, Schwarzweiß-Innenteil, durchgehend illustriert. Einzelpreis EUR 14,90; Jahresabonnement (zwei Ausgaben) EUR 20,00. Bei den ersten 500 Abonnenten bedanken wir uns mit einem Exemplar des Romans Das Genie von Rainer Erler.

Damit Sie nicht die Katze im Sack kaufen m√ľssen, ver√∂ffentlichen wir auf dieser Internetseite einige ¬ĽAnspieltipps¬ę sowie einen sch√∂nen Strau√ü exklusiver Rezensionen. Falls Ihnen gef√§llt, was Sie vorfinden, k√∂nnen Sie die erste Ausgabe von PANDORA hier oder in der Buchhandlung Ihres Vertrauens bestellen bzw. erwerben. Oder gleich abonnieren, denn das ist ? wie Sie sicher bemerkt haben ? nochmal deutlich g√ľnstiger.

PANDORA. Internationale Phantastik vom Feinsten.

__________________
Der ErnstFall Michael Schmidt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Michael Schmidt
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 43
Kommentare: 1978
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Michael Schmidt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zu Pandora habe ich √ľbigens ein Interview gef√ľhrt:
Hier klicken
__________________
Der ErnstFall Michael Schmidt

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Rund um den Literaturbetrieb Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!