Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92993
Momentan online:
144 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Panne
Eingestellt am 18. 09. 2005 18:33


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

"Mama, Maaammma!"

„Was ist denn jetzt schon wieder los?
Warum schreist du hier so herum?",

„Mama, Ich habe schon wieder in die Hose gemacht!"
„Ach du lieber Himmel! Merkst du das denn nicht rechtzeitig?
Warum passiert dir das immer wieder? Du bist ein Fall f├╝r den Arzt. Gleich morgen werden wir das in Angriff nehmen! Und jetzt raus aus den nassen Sachen!" Doch wo bekommen wir trockene her, hier, in dieser Stadt?
„Ach Mama, das ist doch wohl kein Problem. Du hast doch eine Bankkarte!"
..Ich werde das Gef├╝hl nicht los, sie macht es mit Absicht!..
"Und nun ab in den n├Ąchsten Laden in die Umkleidekabine!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo a,
eins-zu-eins gelesen finde ich die geschichte
einfach nur d├Ąmlich.
die charaktere sind unrealistisch und was sie sagen
ist dumm. wo, wenn nicht in einer stadt, kann
man trockene klamotten herkriegen, es sei denn,
man ist zu hause? welches kind geht gerne einkaufen
und macht sich deshalb st├Ąndig in die hose? ein
teenager w├╝rde vielleicht geld haben wollen, aber
daf├╝r nicht in kauf nehmen, mit vollgepinkelter
hose dazustehen.
wie auch immer, ich kann es allerh├Âchstens als
absurdit├Ąt lesen, aber dann w├╝rde ich sagen,
m├╝sste es sprachlich sorgf├Ąltiger gemacht sein.

na ja, mein fall ist es nicht.
viele gr├╝├če,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Bluomo
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo A.,

kann mich Denschie nur anschlie├čen. Ich habe keine Bilder, die Handlung ist unglaubw├╝rdig, aber nicht absurd um den Text so zu interpretieren.

Gruss

Bluomo

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

verpissen?

Dann frage ich mich, wer sie bewertet hat.
Eine seltene Freude in meinem grauen Alltag

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

n├Â, verpissen tut nicht not.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

hallo Bluomo

deinen Spruch unterstreiche ich voll und ich werde ihn auch so leben

Bearbeiten/Löschen    


Bluomo
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo A.,

nicht entmutigen lassen, wie die Kritiken auch immer sind. Solche Kritiken haben wir alle schon bekommen- und das ist normal.
Ich bin mir ziemlich sicher, dich schon mal gelesen zu haben. Deshalb ein Rat. Weniger verdichten, mehr Fleisch, mehr Charakterzeichnung. Denn deine Geschichten haben bestimmte Fragen- f├╝r mich als Leser stellt sich nur die Frage, wann du mehr an mich denkst, und weniger an die Form.
Aber ich mag mich auch t├Ąuschen.

Gruss

Bluomo

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!