Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
388 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Pelle und Kalle
Eingestellt am 31. 08. 2003 00:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Immanuel Gollum
Hobbydichter
Registriert: Aug 2003

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Pelle und Kalle

Ostberlin, 1948
Aus der Reihe "Nachkriegsromantik"





Sch├Ân ist jeder Sommertag
wenn man seinen Fu├čball mag

Am Ball ist der gemeine Jupp
und Opa Franz kocht seine Supp'

Der Jupp wagt einen harten Schuss
Im Tor pariert der dicke Russ'



Er wirft weit zu dem Pelle hin
Der kickt dem Opa Franz ans Kinn

Der Opa Franz ist au├čer sich
Dies find' die Bande l├Ącherlich

Weiter geht die R├╝pelei
Opa Franz ist's einerlei



Pickel-Rudi legt jetzt los
und landet nen gewalt'gen Sto├č

Der Ball saust Pelle an den Kopf
und prallt in Franzens Suppentopf

Umsonst war Opa Franzens M├╝h'
denn auf ihn spritzt die hei├če Br├╝h

Opa Franz packt seine Wut
Er greift das Eisen aus der Glut

Dem Pickel-Rudi wird nun bange
vor des Franzens Feuerzange

So ruft er gleich: "Es war der Pelle!"
und verdr├╝ckt sich auf die Schnelle



Pelle meint: "Das stimmt doch nie!"
da trifft ihn schon die Zang' ans Knie

Und weiter drischt der alte Franz
Die Bande kreischt im Narrentanz

Nas' und Rippen, Ohr und Mund
Der Alte schl├Ągt den Pelle wund

Der Opa tobt in Raserei
und pr├╝gelt ihm den Stei├č entzwei

Die Zang zerschmettert ihm den R├╝cken
Der Jupp, der kichert vor Entz├╝cken

Des Franzens Wut ist nun verflogen
des Pelles R├╝cken arg verbogen



Die Meute hat sich schon versteckt
und 'ne Gemeinheit ausgeheckt

Man ├╝bergie├čt ihn prompt mit Wein
Der Pelle kriecht geschunden heim

Der Vater riecht des Weines Duft
und beschaut sich Pelles Kluft

Er br├╝llt ihn an: "Besoff'ner Bock!"
und zeigt's ihm mit dem Weidenstock




Und die Moral von der Geschicht'
Spiel Ball mit falschen Lumpen nicht.











__________________
Die gro├čen Autoren dieser Welt w├╝rden in ihren Gr├Ąbern rotieren, wenn sie w├╝├čten, was die "Literaten", jene Aasgeier, die zu schwach sind, selbst Beute zu machen, ├╝ber ihre Werke zu wissen glauben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!