Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
435 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Peng, sagte die Jungfrau...
Eingestellt am 30. 12. 2000 08:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Karl Reichert
Bl├╝mchendichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 37
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Im Land der begrenzten M├Âglichkeiten sa├č Josef auf einer Parkbank und genoss den herrlichen Fr├╝hlingsnachmittag mit Blick auf den See.
Gew├Âhnlich schon, es gerade hier zu tun, aber in Anbetracht der unausgeglichenen Verh├Ąltnisse gef├Ąhrlich, da die Pr├╝gelstrafe wegen M├╝├čiggang nicht abgeschafft war. Es gab nichts Wichtigeres, als auf dieser Bank zu sitzen. Gen├╝sslich gab Josef sich seinen Fantasien hin.
Er h├Ątte noch Stunden so zugebracht, w├Ąre er nicht durch Maria, die pl├Âtzlich neben ihm sa├č, aus seinen unzeitgem├Ą├čen Gedanken gerissen worden.
Es dauerte nicht lange und schon begann ein heftiges Flirten, das Josef in helle Aufregung versetzte und andere W├╝nsche in den Vordergrund dr├Ąngte.
Auf dem Weg gab Maria Instruktionen ├╝bers Gl├╝ck und weitere Details ihrer noch jugendlichen Unschuld.
Nach dem Abendmahl vernebelten sich ihre Sinne. Tipps aus dem N├Ąhk├Ąstchen, ├╝ber die Wirkung des Vorspiels und Unterweisungen in Liebestechnik, durften nicht fehlen.
Sie verschwanden kurz darauf. - Vorsichtig versuchten sie sich in Liebe.
Wie von einer Tarantel gestochen sprang Maria auf und schrie: "Peng", sagte die Jungfrau, und war keine mehr.







Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!