Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
201 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Perpetuum Mobile
Eingestellt am 28. 09. 2004 21:36


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
brain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 42
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um brain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Blauer Grund.
Ein wenig Karmesin. Nicht zuviel, nur ein wenig.
Graue Wolkenfetzen.
Ein brennender Himmel.
Gr├╝ne Flecken, hier und dort.
Der Pinsel flog nur so ├╝ber die Leinwand, machte Striche und Punkte, gab Struktur und Perspektive. Taubenwei├če Nebelstreifen zogen durch das Bild, gebannt in ├ľl, Talg und Farbe.
Der K├╝nstler arbeitete wie besessen, doch immerhin noch vergn├╝gt genug um dabei eine Zigarette zu rauchen und ein Glas Rotwein zu genie├čen. W├Ąhrend die Komposition des Bildes immer komplexer und bunter wurde, schien er seinerseits immer euphorischer und leidenschaftlicher zu werden. Einer Eingebung folgend war er mitten in der Nacht aufgestanden und hatte angefangen zu malen. Halb wach, halb schlafend waren erste Pinselstriche auf der Leinwand gelandet, doch die anf├Ąngliche Sch├╝chternheit war nun gewichen, denn es war fast vollendet, es fehlte nur noch...er hielt inne, blickte das Bild an. Streng war sein Blick, getr├╝bt vom Wein, belebt vom Rausch. Es war noch nicht fertig.
Am unteren Rand erschienen blaue Schatten, in das Zentrum kriechend.
Gelbe und gr├╝ne Hiebe zerrissen die obere H├Ąlfte des Bildes und vermischten sich zu einer einzigen, deckenden Farbe.
Wei├če Punkte, Nebelschleier, verschwanden unter der Spachtel.
Noch ein paar Pinselstriche und dann...war es getan.
Die Leinwand zeigte ein tiefes Indigo.
...vielleicht noch etwas rot? Nicht zuviel, nur ein wenig.
Aschgraue Wolkenfetzen an einem lodernden Himmel.
Gr├╝ne Flecken, hier und dort.
Der Pinsel tanzte ├╝ber die Leinwand, er flog beinahe...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo brain,
eine sehr sch├Ân erz├Ąhlte
szene.
wie sehr malen und schreiben doch
beieinander liegen-
ich vergesse es h├Ąufig.
gru├č,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


brain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 42
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um brain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Denschie.
Freut mich, dass Du Spa├č beim Lesen hattest. Es hat mal Jemand ├╝ber das Geschichtenschreiben gesagt, dass es ein sch├Ânes Talent ist mit Worten zu malen. Ich sehe das genau so und deshalb freut mich Deine Antwort sehr. Ich versuche n├Ąmlich diesem Ideal gerecht zu werden:-) Danke f├╝r das tolle Kompliment.
Liebe Gr├╝├če:-)
Brain

Bearbeiten/Löschen    


LeseWurm
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2004

Werke: 4
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um LeseWurm eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

In mir ruft es ein Bild hervor.
Nacht, dann D├Ąmmerung. Der K├╝nstler macht sich, sch├╝chtern zuerst, sagst du, ans Werk und wird von seinem Talent, seiner Leidenschaft mitgerissen, es wird hell, Farben werden deutlicher sichtbar, erscheinen auch auf der Leinwand, aber ... Wird das Bild fertig? (wer wei├č)

__________________
ein Lieber Gru├č vom <┬░== LeseWurm ====--~~┬┤

"Giovanni, nimm dich nicht so wichtig!" (Papst Johannes XXIII)

Bearbeiten/Löschen    


brain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 42
Kommentare: 81
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um brain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Lesewurm.
Das finde ich toll, dass die Geschichte Bilder in Dir weckt, die ich ├╝brigens sehr passend finde. Nacht, D├Ąmmerung und der anbrechend Tag - daran habe ich noch gar nicht gedacht.
Liebe Gr├╝├če:-)
Brain

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!