Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
312 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Pflegling
Eingestellt am 09. 02. 2011 11:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Inge Anna
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Pflegling


Pflegling,
ab heute
entscheiden andere
verwalten
dein Denken
stoppen
dein Handeln -
verschreckte Signale
ducken den Ton.

Pflegling,
ordnest dich unter
dem Zwang der Enge
wehrlos in steter Pein
dass wachsende Not
dir vielleicht
zur Zeitstreckerin
steinkalt bestimmt.
__________________
Die ├╝ber Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Inge Anna,

ein sehr gelungenes Gedicht mit Albtraumcharakter (8).

Ich lese den Einzug / die Einweisung in ein Altenpflegeheim - mit welcher Pflegestufe auch immer. Es ist ja tats├Ąchlich so, dass der zuk├╝nftige Pflegling seine Verantwortung bei der Heimleitung abgibt - eine Situation, die ebenso f├╝r andere Situationen unseres Lebens gilt.

Denkbar ist ein Krankenhausaufenthalt oder die strenge Herrschaft eines Vorgesetzten, die zwar mit vordergr├╝ndiger F├╝rsorge, sekund├Ąr aber mit Machtmissbrauch zu tun hat ... Auch ein staatliches Terrorregime ist herauslesbar, wenn man denn will (Demokratie als Patient).

Das Altenpflegeheim erscheint mir allerdings am einleuchtendsten, weil der Pflegling dort nur noch in geringem Ma├če die M├Âglichkeit des Entkommens innehat (Andeutung des Grabmals).

Herzliche Gr├╝├če
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!