Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
128 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Phänomen der Poesie
Eingestellt am 16. 10. 2011 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lyrischa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 110
Kommentare: 72
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lyrischa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Phänomen der Poesie

Poesie ist schwer erklärbar.
Ich frag mich, ist es lehrbar:
Mit Worten Bilder malen,
Die verblüffen und gefallen.

Werden durch Verdichten
Strophen aus Geschichten,
Wo am End der Zeilen
Reime noch verweilen,

Aus denen Töne fallen,
Die in mir widerhallen,
Folge ich der Spur, dem Klang,
Nehme auf Bild und Gesang,

Hör ich Feen, Drachen
Wecken Weinen, Lachen,
Spür' ich und erlebe sie:
Liebe, leide mit Poesie!








__________________
MaKüScha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!