Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
313 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Physiker (Versuch einer Übertragung, mit einer zusätzlichen Strophe versehen)
Eingestellt am 19. 10. 2000 21:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2246
Kommentare: 11062
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Physiker
Original

Eminent Physicists

I
Nature, and Nature's laws, lay hid in night:
God said, "Let Newton be!" and all was light.
(Alexander Pope)

II
It did not last: the devil, howling "Ho!
Let Einstein be!" restored the status quo.
(J. S. Squire)

III
God said: "O devil, life is without spice,
- Let Hawking be! - and now, let's roll the dice!"
(Bernd Hutschenreuther)

Übersetzung:
---
I
Gott rief ins Dunkel, Nebel wallte dicht,
"Es werde Newton!" -- und es wurde Licht.
(Alexander Pope)

II
Das hielt nicht vor, des Satans Worte hallten:
"Es werde Einstein!" -- alles war beim alten.
(J. S. Squire)
---

III
Gott sprach "Vertrau mir, Satan, alter Zecher,
Es werde Hawking! -- und ein Würfelbecher!"
(B. Hutschenreuther)

-----------------------
(alt

Physiker

I
Natur war Chaos, dunkel, wirr und dicht,
Gott sprach: "Laß Newton sein!" -- und es ward Licht.
(Alexander Pope)

II
Das hielt nicht vor, des Satans Worte hallten:
"Laß Einstein sein!" -- und alles war beim alten.
(J. S. Squire)
---

III
Gott sprach "Vertrau mir, Satan, alter Zecher,
laß Hawking sein!" und griff zum Würfelbecher.
(B. Hutschenreuther)



__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


maskeso
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 28
Kommentare: 280
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Das Original ist wirklich nett - aber die "überarbeitete" Version verdient einzig und allein das Prädikat GENIAL. Bernd - du bist heute mein ganz persönlicher Held des Tages.
__________________
Die Hölle sind wir selbst.

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2246
Kommentare: 11062
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Maskeso,

ich liefere nun (aus Symmetriegründen) die fehlende englische Strophe nach:

III
God said: "O devil, life is without spice,
- Let Hawking be! - and now, let's roll the dice!"
(Bernd Hutschenreuther)


Für mich ist interessant, wie weit darf (muß) ich beim Übersetzen vom Original-Wortlaut abweichen, damit der Geist des Originals erhalten bleibt?

Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


maskeso
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 28
Kommentare: 280
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Der GEIST des Originals

Wenn du wortwörtlich übersetzt oder kramphaft den Stil exakt beibehalten willst, dann bist du wohl zum Scheitern verdammt. Der Geist des Originals, wie du es so treffend bezeichnest, ist sicher das Allerwichtigste. Und das Allerschwerste. Das kann nicht jeder, ich bestimmt nicht, und ich glaube, viele Werke sind völlig unübersetzbar. Doch versuchen kann man es immer und wenn der Versuch DERART gelingt - wer braucht dann noch das Original?
__________________
Die Hölle sind wir selbst.

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2246
Kommentare: 11062
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es war noch eine Überarbeitung nötig:

Laß Newton sein --- ist mehrdeutig und entspricht nicht dem Bibeltext.


I
Gott rief ins Dunkel, Nebel wallte dicht,
"Es werde Newton!" -- und es wurde Licht.
(Alexander Pope)

II
Das hielt nicht vor, des Satans Worte hallten:
"Es werde Einstein!" -- alles war beim alten.
(J. S. Squire)
---

III
Gott sprach "Vertrau mir, Satan, alter Zecher,
Es werde Hawking! -- und ein Würfelbecher! --"
(B. Hutschenreuther)
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


maskeso
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2000

Werke: 28
Kommentare: 280
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Die Überarbeitung hättest du dir sparen können..

..denn ich finde sie erheblich schlechter als die vorhergehende Version, da fast jeder neue Vers "schwächer", aussageärmer ist als der alte. "Es werde Hawking! -- und ein Würfelbecher!--". Noch stärker beim allerersten Vers, dem du die gesamte biblisch-archaische Atmosphäre nimmst. Also mir persönlich hat das "Alte" wirklich viel besser gefallen. Auch wenn man es wegen der Doppeldeutigkeit von "etwas sein lassen" zwei mal lesen muss.
__________________
Die Hölle sind wir selbst.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!