Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
740 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Pisa
Eingestellt am 29. 09. 2008 08:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Pisa-Versager?

Der Turm, in echt und auch laut Plan im Grundbuch rund,
wurd' schief beim Bau'n, es war der Grund ein Grundbruch, und
Ein Architekt (erfand's in Waldes Lichtung) rief:
Begradigt schief, was in die falsche Richtung lief!
Ach, wieder ging es schief, was ihm die Galle fetzte,
Doch Galilei, der fand dadurch die Fallgesetze.


Der Schiefe Turm von Pisa ist das wohl bekannteste schiefe Geb├Ąude der Welt und Wahrzeichen der Stadt Pisa in Italien.

Der Turm war als freistehender Glockenturm (Campanile) f├╝r den Dom in Pisa geplant. 12 Jahre nach der Grundsteinlegung am 9. August 1173, als der Bau bei der 3. Etage angelangt war, begann sich der Turmstumpf wegen eines Grundbruches Richtung S├╝dosten zu neigen. Daraufhin wurde der Bau f├╝r rund 100 Jahre unterbrochen. Die n├Ąchsten vier Stockwerke wurden dann schr├Ąg gebaut, um die Schieflage auszugleichen. Danach musste der Bau nochmals unterbrochen werden, bis 1372 auch die Glockenstube beendet war.

Die Schieflage des Turms beruht auf dem Untergrund aus lehmigem Morast und Sand, der sich unter dem Gewicht verformt. Neuesten Ausgrabungen zu Folge steht er am Rand einer ehemaligen Insel direkt neben einem antiken, zur Bauzeit bereits versandeten Hafenbecken. Die Schieflage des Turms betr├Ągt 4,56 Grad.

Der Legende nach hat der aus Pisa stammende Galileo Galilei bei Versuchen auf dem Turm die Fallgesetze entdeckt.

(Quelle: Wikipedia)

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Spaetschreiber
Guest
Registriert: Not Yet




Wieso bleibt dieses sch├Âne Wortspiel unbemerkt?
Warum wieso? Sicher zu schief und im Wettbewerb zu anstrengend. Offensichtlich hat ein Jeder mit sich selbst zu tun.

Ich lach mich schief.
Ein sch├Ânes Konstrukt J├╝rgen. Danke daf├╝r..
Vielleicht findest du f├╝r die letzte Zeile ein anderes, leichtf├╝├čigeres Metrum.

LG Tom























Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!