Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
359 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Poeterey (Ghasel)
Eingestellt am 13. 02. 2012 18:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Poeterey
Vom Hutschinierer an den Florettierer

Wortungetüme zeugen Lust beim Verseschmieden,
doch Jambenstrickerei bringt Frust beim Verseschmieden,
    die Metrenflicken werden aufgebügelt,
die Muse kommt oft just beim Verseschmieden
    Gedanken sprühen wie von Wörterfällen,
saug an Euterpes Brust beim Verseschmieden,
    du fühlst, wie sie dich mit dem Versfuß rappelt,
reimst schlecht, bist du verschmust beim Verseschmieden,
    willst du mit Versen Klopapier bedecken,
dann brauchst du bis August zum Verseschmieden
    und Grobianus führt dabei die Feder,
Papier ist nicht robust beim Verseschmieden,
    der Orkus wird verstopft von Knüllpapieren,
des sei dir stets bewusst beim Verseschmieden;
    stieg die Kadenz zu höchsten Flötentönen
hab’ oftmals ich gemusst beim Verseschmieden.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 13. 02. 2012 18:49

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!