Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
251 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Pornographie
Eingestellt am 13. 11. 2002 16:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Männlein und Weiblein

Was Männ- und Weiblein
doch so treiben
in Feld und Wald,
in Haus und Garten!
Sie knutschen, küssen,
drücken, reiben
sich wohl auf
hunderttausend Arten.

Wird all dies
aber aufgeschrieben,
ganz schlicht und
ohne Prüderie,
dann heisst es plötzlich
nicht mehr "Lieben",
dann nennt man
dies "Pornographie".

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Venus159
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 7
Kommentare: 24
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nicht schlecht, der Gedanke. Aber etwas undifferenziert. Schließlich ist nicht alles, was von der Liebe erzählt, Pornographie. Es kommt nur drauf an, WIE man davon erzählt. Das kann man wohl auf "hunderttausend Arten". Oder würdest du all die Werke in dieser Rubrik als Pornographie bezeichnen??????

Bearbeiten/Löschen    


SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Pornographie

Liebe Venus 159,

1.
Selbstverständlich hast Du recht; ein so komplexes Thema kann nicht mit ein paar Zeilen erledigt werden! Das ist aber auch nicht unbedingt das Ziel einer Satire. Diese formuliert einen Gedanken überspitzt, um zum Denken anzuregen. Und dass dieser Vers nicht ganz tierisch ernst gemeint ist, geht doch schon aus der Überschrift hervor ("Männlein und Weiblein").

2.
Wie kam es zu diesem Vers? Meine Gedichtchen "Photonen" (Poesie), "Mikrobiologie" (Humor etc.) und insbesondere "Herbst" (Jahreszeiten etc.) weisen eine ziemlich magere Besucherzahl auf.
Ich wollte nun testen, welchen Einfluss ein reisserischer Titel auf die Frequenz hat. Meine Wahl fiel bekanntlich auf "Pornographie" , und so schrieb ich einen Vers dazu. Das Resultat ist selbstredend.

3.
Ich entschuldige mich bei allen Besuchern, die sich nun etwas verarscht vorkommen und habe volles Verständnis dafür, wenn sie mich in Zukunft boykottieren!

Mit Dank und Gruss!

SandyGrendel

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo SandyGrendel

Nur, dass denen
die es treiben
wenig Zeit bleibt
um zu schreiben
und dass jene
die es schreiben
dieses tun
anstatt's zu treiben!

Gruss

Otto

__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!