Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
68 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Pseudonym
Eingestellt am 25. 01. 2006 11:30


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Pseudonym

Wenn Rosenresli im Chat-Cafe sitzt
Auf AnnaBolika wartet

Der GraueWolf vorbeischlendert
Und Rotk├Ąppchen sucht

Lollibob laut lacht
Weil er H├Ąger eins ├╝ber die R├╝be gezogen hat
Dann ist Internet-Zeit

Dann wird

Gefoppt
Gel├Ąstert
Gelogen
Gemordet
Und

Beerdigt

Miefend unrasiert im Schlabberanzug
Mit blo├čen F├╝├čen und schiefen Gedanken
Mutiert der Greis zum Adonis

Da schmilzt bei Maigl├Âckchen glatt ein Zentner Fett
Fadend├╝nnes Haar sprie├čt wieder ├╝ppig
Pliss├ę gibt es nur am Rock

Dann wird

Geturtelt
Geneckt
Gepoppt
Gelacht
Und

Beerdigt

Ein Synonym
Das Pseudonym
So Anonym
So Sim
und

So Salabim

Heute ist es wieder soweit
Es ist Internet-Zeit

S
P
SPASS
S
S


__________________
Die Sch├Ânheit erkl├Ąrt man nicht, man empfindet sie (Peter Rosegger).

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Nachtigall,

...ich glaube, dass die meisten Pseudonyme gar nicht so unpassend sind, wie es im Text anklingt. Schlie├člich orientieren sich die Menschen bei ihrer Wahl meist an besonderen Interessen, Vorlieben, Vorbildern oder ihrer Fantasie. Au├čerdem ist doch eine gewisse "Schrulligkeit" durchaus sympathisch.

Mir gef├Ąllt vor allem der Anfang:

quote:
Wenn Rosenresli im Chat-Cafe sitzt
Auf AnnaBolika wartet

Der GraueWolf vorbeischlendert
Und Rotk├Ąppchen sucht

Gru├č

Elke

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Elke f├╝rs Lesen und Kommentieren. Freue mich dar├╝ber.
Zitat:
"ich glaube, dass die meisten Pseudonyme gar nicht so unpassend sind, wie es im Text anklingt."

├ähem, was meinst Du damit? Nat├╝rlich habe ich den Text nahe ans Kabarettistische angelehnt. Ist ja auch eine gro├če B├╝hne, das Internett, aber ├╝ber unpassende Nicks wollte ich eher nicht schreiben, eher ├╝ber Verhaltensweisen.
Was kann man mi├čverstehen?

Liebe Gr├╝├če
Alma Marie

__________________
Die Sch├Ânheit erkl├Ąrt man nicht, man empfindet sie (Peter Rosegger).

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Alma Maria,

├╝ber unpassende Nicks wollte ich eher nicht schreiben, eher ├╝ber Verhaltensweisen.
Was kann man mi├čverstehen?


Ich hatte das aus folgenden Zeilen herausgelesen, die ich instinktiv auf den Titel bezog und nicht auf das "gelogen", das auch im Text auftaucht.

quote:
Mutiert der Greis zum Adonis
quote:
Da schmilzt bei Maigl├Âckchen glatt ein Zentner Fett
Die Gegen├╝berstellung der verbindenden bzw. trennenden Verhaltensweisen finde ich eindeutiger.

Gru├č

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Elke. Ich werde den Text noch einmal diesbez├╝glich pr├╝fen. Es soll ja jedes Wort sitzen.

Liebe Gr├╝├če
Alma Marie
__________________
Die Sch├Ânheit erkl├Ąrt man nicht, man empfindet sie (Peter Rosegger).

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
liebe Alma Marie,

vielleicht wartest Du lieber noch auf weitere Resonanzen; jede/r liest eben auch anders. Das macht es doch ├╝berhaupt spannend.

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!