Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
86 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Pumpen
Eingestellt am 11. 10. 2003 11:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Udogi-Sela

Häufig gelesener Autor

Registriert: May 2003

Werke: 61
Kommentare: 560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Udogi-Sela eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Pumpen

Ganz tief unten in der Erde
ruht viel Wasser; wie ein Meer.
Saufen müssen Küh’ und Pferde.
Wie kriegt man das Wasser her?

Dort, auf bunter Blumenwiese,
eine blaue Pumpe steht.
Bei der Pumpe lachend Liese,
und sie weiĂź auch, wie es geht.

„Liese, lass’ Dich bloß nicht lumpen!
Schreite durch das hohe Gras.
Zeige mir, wie geht das Pumpen?
Fest den blauen Schwengel fass’!

Rauf und runter mit der Stange,
bis nach einer kurzen Frist,
unter Deinem Jauchzgesange
sich das Nass im Schwall ergießt.“

Liese gluckst und keucht mit Wonne.
Becken voll, die Pumpe leer.
Liese strahlt so wie die Sonne.
Nein, das Pumpen ist nicht schwer.

__________________
Dieses ganze Schreiben ist nichts als die Fahne des Robinson auf dem höchsten Punkt der Insel. (Kafka)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


DeGie
Guest
Registriert: Not Yet

Ja, in der Tat

sind viele Gebrauchsanweisungen für scheinbar ach so schwere technische Fachvorgänge gleich viel einfacher zu begreifen, wenn man sie in eine adrette Reimform packt!

Ich schlĂĽge vor, dieses Gedicht zur PflichtlektĂĽre fĂĽr Maschinenbaustudenten im Hauptstudium zu machen!

Bearbeiten/Löschen    


Franktireur
Guest
Registriert: Not Yet

*grins*


Das hättest Du auch in die Rubrik
"Liebe und Erotik" stellen können.

Bei Dir liest sich der Vorgang
wenigstens humorvoll und nicht
so "romantisierend" verkrampft.

GruĂź eines amĂĽsierten Lesers

Bearbeiten/Löschen    


Herr MĂĽller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr MĂĽller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Udo

Da knallt doch bei mir die Fantasie durch. Und Du bekommst von mir die Höchstnote. Denn netter kann man ein erotischen "Pumpwerk" nicht verpacken.
Klasse!

Herr MĂĽller
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


DeGie
Guest
Registriert: Not Yet

Ich denke, das Geniale an diesem Werk ist, daĂź die eigene Phantasie versifft, schmutzig, leicht befleckt, sauber oder auch blĂĽtenrein sein kann:

Es kommt immer gut!
Und man freut sich mit der Liese!

Entschuldige mich jetzt schon, nur einen Achter (oder wars ein Neuner?) vergeben zu haben...
War ein ĂĽbler Runtervoter, gebe ich zu...


Mittlerweile kenne ich alle Deine Sachen hier.

Erkenntnis:
Wenn man von den nach ihrer Länge (etwas irreführend, wie ich finde) benannten Werken mal absieht (so viele abstrakte Gedichtlängen gibt es nun auch nicht), sind es das Pumpen und die Ta Pe Ten, die einem Stil angehören, den man später mal den Udogi-Sela Stil nennen wird...



Zu den Kollegen mit der nicht ganz so unbefleckten Phantasie:
Ich - als Hüter eines legendären Momsters - kenne durchaus auch blaue Monster (schon von Kindesbeinen an), aber die lasse ich mir nicht so liebevoll bedienen...

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Udogi-Sela!


Ha!ha!ha! Das ist ein Hit!
Doch pumpt nicht jede gerne mit!
Und ob der Mann dann immer kann?
Das fragt man sich auch irgendwann ...

Ob pumpen oder kräftig drücken -
Die BlĂĽmchen muss man doch erst pflĂĽcken!
Ob Liese und dort Lotte steht ...
Die Wollust nun ein Tänzchen dreht!


Ich wünsche einen schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!