Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
355 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Pumpspeicherwerk oberhalb der Massermühle
Eingestellt am 23. 04. 2006 19:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wo bei der alten Wassermühle
ich nachts für meinen Massa wühle
sah jüngst ich mein' Begleiter hocken,
der knetete ganz heiter Glocken

Jaja, oft sind wie Wummen Brüste
Wer da nicht stumm zu brummen wüßte!
Doch mußte er mit kecken Backen
dann auch noch in das Becken kacken?

Ich sprach: "Wie soll die Chose heißen?
Kannst du nicht in die Hose scheißen?
Kaum frißt der Typ 'ne Kanne Pfoten
Schon muß er in die Pfanne koten!"


Nun sollte der trotz Strafen grunzen
- was glaubt ihr? - wie die Grafen strunzen
Und ließ mich mit Gepolter wissen
Aufs Haupt mir schließlich wollt' er pissen

Na ja! Wie oft doch stranden Bullen
die fröhlich auf die Banden strullen
Was soll's? Wenn die die Klöten recken
kann ich in Ruhe Kröten lecken!




Inspiration kam durch einen Ausflug zur Rennsteigwarte bei Masserberg und zum Pumpspeicherwerk Goldisthal, zwischen denen die stichwortgebende "Massermühle" liegt ...
Hier klicken
Hier klicken
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

einige lustige verschen bemüht zusammengefügt.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Gorgonski
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2003

Werke: 2
Kommentare: 97
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Soso

Ich schließe mich dem Vorredner an. Fäkalientechnisch okay ;-)
__________________
dEr Heftchenliterat und Poet aus dem Erzgebirge

Bearbeiten/Löschen    


Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bon, lieber Gorgo,

ich würde spontan "jein" darauf antworten.

Es handelt sich so gesehen nicht um Einzelverse, sondern dummes Zeug aus einer Reihe von Schüttlern, das mir und einem Freund im Teamwork spontan auf einer Autofahrt hintereinander eingefallen war.

Will sagen:
Das Dings ist nicht in den zwei Schritten
1.) Schüttelreime finden / aussuchen
2.) Geschichte basteln
entstanden.
Grundstichwort war die "Massermühle", an der wir vorbei gefahren waren.

Was natürlich klar war:
Nach dem ersten Vers suchten wir zur Fortführung bemüht nach Schütteleimen, und dann auch noch nach solchen, die schon für sich genommen merkwürdig klingen und irgendwie die "Story" fortführen (wobei mir durchaus bewußt ist, daß der Story nach der Begleiter sich nicht zwingend von einer "Kanne Pfoten" ernährt hätte haben müssen, was einerseits die "bemühteste" Stelle ist, meinen Eigen-Anstoß aber dennoch nicht finden will).



Ein einzelner Schüttelreim für sich muß m.E. schon ziemlich knallen, um für sich zu stehen. Das sehe ich bei Witzen ähnlich.
Darum gefällt mir eine "bemühte" Nonsens-Story, die u.a. vom Vortrag leben kann (und wo nicht nach jedem Vers eine Soll-Tataaa-Stelle kommt) besser.
Wie gut man eine solche erstellen kann hängt aber natürlich vom Vermögen des Schreibers ab ...



@Bon:
Nichtsdestotrotz gefällt mir Deine Zusammenfassung sehr!
Die ist in der Tat sehr eng an die Sprache partiell vom Schreibervolk angewiderter Fuilletonisten, die sich selber nicht zu unernst zu nehmen versuchen, angelehnt - und trifft obendrein!
Dabei bin ich mir sehr dessen bewußt, daß eine Bonanza-6 für albernen, gereimten Quatsch ja im Grunde eng an der Höchstnote liegt!
Welche ich mir andererseits natürlich durch die Themenwahl "erschlichen" habe ...


Danke für Eure Rückmeldungen ...

Bearbeiten/Löschen    


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Genial

Klasse finde ich das.
na ja, beim Ansprechen dieses Themas bin ich auch nicht sonderlich auf Gegenliebe gestoßen. Ich finde aber genial, wie du hier rumschüttelst. Echt super!!! Sollen sich die anderen ersteinmal ein Thema ihrer Wahl suchen und dann die Hälfte der Länge dieses Gedichtes in dieser Form erreichen - mal sehen, wie weit sie kommen.
Nochmal, ich mußte richtig lachen und weil du bei Humor und Satire bist, geht das Thema auch in Ordnung.

Viele Grüße
Steffen

P.S. Von mir gibt es 8 Punkte
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Aragorn
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2004

Werke: 23
Kommentare: 464
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aragorn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Lachmal,

freut mich sehr, daß Dich mein Unfug anzusprechen wußte ...

Ich denke, Humorgedichte allgemein sind Geschmackssache!
Ein Leser, der gerne eine gereimte, lustige Geschichte läse, die auch ohne Reime noch Sinn ergäbe, kann u.U. mit Spielereien wenig anfangen.

Es gibt sogar Leute, die alles Gereimte, besonders Humoristisches, blöd finden.
Die kommen mit Gedichtbänden aus dem Genre, die ja Geld kosten, gar nicht erst in Berührung, aber in einem Bewertungsforum können sie ihre Präferenzen darlegen.

In Deinem Profil steht, daß Du auf Heinz Erhard stehst.
Gib ein Buch von ihm mal willkürlich an 10 Personen weiter!
Ich gehe davon aus, daß es mindestens 5 bescheuert finden.
Aber die hätten ohne diesen "Test" das Buch auch nie in Händen gehabt.

Insofern sind wahrscheinlich ALLE LL-Werke besser bewertet als sie es wären, wenn wirklich ein repräsentativer Querschnitt der Bevölkerung sie lesen und bewerten sollte ...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!