Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92228
Momentan online:
338 Gäste und 22 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Pure Sehnsucht
Eingestellt am 02. 06. 2003 07:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Sehnsucht verspĂŒrt
wie eine tickende Zeitbombe
der GefĂŒhle
Sehnsucht nach
deinem tanzenden Lachen
dem tiefen Sprung
in das Blau deiner Augen
dem Wein deiner Worte
der meine Sinne berauscht
Sehnsucht nach
deinem zarten Charme
den salzigen Perlen deiner Haut
der Art dich zu kleiden
deinen Bewegungen zu folgen
wie ein Choreograph der Liebe
Sehnsucht nach
deinen verspielten GrĂŒbchen
die jedes LĂ€cheln
auf deine Wange zaubert
deinem leuchtenden Haar
das der Wind triumphierend zerzaust
wÀhrend er mir dabei
den Atem nimmt
Einfach nur
Pure Sehnsucht nach
deiner tragenden WĂ€rme
danach, in deinen Armen
zu liegen
und Sternenstaub
auf unser Haupt rieseln zu lassen
Sehnsucht
entgegen der Vernunft
die laut schreit
"hoffnungslos"


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo all ihr Lyriker,

wĂŒrde mich freuen, wenn ihr mein Gedicht beurteilt (zu lang, zu kurz, langweilig, ausdruckslos...was euch eben einfĂ€llt)Jede Kritik /jeder Vorschlag ist genehm!

LG
Tina

Bearbeiten/Löschen    


anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
jaja

Das Wichtigste ĂŒberhaupt, ob es lang oder kurz ist!

Bearbeiten/Löschen    


Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo anemone

danke erst einmal, aber was meinst du mit das Wichtigste, die Sehnsucht, oder die Kritik...


LG Tina

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
HĂ€ufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Tina,

fĂŒr mich ist das Gedicht in der richtigen LĂ€nge.
dem Wein deiner Worte gefÀllt mir besonders.
Auch die ungewöhnliche Sehnsucht nach
der Art dich zu kleiden
dadurch bringst Du etwas Neues in das ansonsten doch recht typische Sehnsuchtsgedicht.

Nur den Schluss verstehe ich nicht.
Kommt etwas unvorbereit.
Eine Sehnsucht ist fĂŒr mich nicht "hoffnungslos", eher unstillbar.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Fröhlich
Festzeitungsschreiber
Registriert: Mar 2003

Werke: 14
Kommentare: 34
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo lapismont

dank auch dir erst einmal fĂŒr deine Antwort.
Der Schluß ist mit Absicht so gewĂ€hlt, zum einen damit der Leser "uuups" denkt, zum anderen weil er das Ende einer Beziehung ausdrĂŒcken soll und damit den Anfang der dargestellten Sehnsucht. Vielleicht sollte ich das deutlicher herausarbeiten...

Noch einen schönen Abend

LG
Tina

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!