Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
100 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Quark (Klapphornvers)
Eingestellt am 04. 06. 2010 15:16


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Zwei Mädchen laufen durch den Park,
das eine redet lauter Quark.
Das andre sagt: "Was ist dabei?
Den bringen wir zur Käserei!"

Neufassung:
(zwei statt drei, siehe Diskussion.)
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 04. 06. 2010 15:16

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lustig - nur das ungleichm√§√üige Metrum gerade am Zeilenanfang ist schade - und noch mehr mag ich ich die Klapphornverse mit der eine hat Gl√ľck, der andere Pech-Ende - ist noch witziger meist... deswegen sinds ja meist auch zwei statt drei...

Metrisch vielleicht so:

Drei Mädchen liefen durch den Park
und redeten dabei nur Quark.
"Beschlossen!", sagten alle drei:
"Los, ab damit zur Käserei!"

??

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich habe "Darauf" auf der zweiten Silbe betont. Das scheint aber falsch zu sein. Um dem aus dem Wege zu gehen, ersetze ich es durch "und dann".

Klapphornverse sind eine sehr alte - und oft unregelmäßige Form.
Viele entstanden um 1900, darunter der ber√ľhmte:

Zwei Knaben liefen durch das Korn,
der eine hinten, der andere vorn,
und keiner in der Mitte,
man sieht, es fehlt der dritte.

Leider scheint der Verfasser unbekannt zu sein.
Danke f√ľr die Hinweise.

1. Fassung
Drei Mädchen liefen durch den Park
und redeten dabei nur Quark.
Darauf beschlossen alle drei:
"Den bringen wir zur Käserei!"

2. Fassung
Zwei Mädchen laufen durch den Park,
das eine redet lauter Quark.
Das andre sagt: "Was ist dabei?
Den bringen wir zur Käserei!"

3. Fassung
Zwei Mädchen laufen durch den Park,
das eine redet lauter Quark.
Das andre sagt: "Was ist dabei?
Den bringen wir zur Käserei!"
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zu den √Ąnderungsversuchen:

Ich bin zur Zeit leicht verunsichert. Normalerweise schreibe ich erst nach einiger Zeit, wenn ich die √Ąnderungen schon hinter mir habe. Die Leselupe gibt die M√∂glichkeit, die Meinungen anderer kennenzulernen und die Wirkung zu testen. Oft √§ndere ich nicht. Wenn aber Hinweise zu Betonungen kommen, √ľberpr√ľfe ich es noch mal.
Auch wenn Hinweise zu Wirkungen kommen. Im vorliegenden Fall hatte ich vor der Veröffentlichung eine Form mit "Zwei Mädchen" gesucht, aber es war nicht witzig bzw. lustig. Die Pointe saß nicht. Mit den drei Mädchen saß sie dann.

Durch die Diskussionen fand ich dann eine L√∂sung f√ľr "zwei M√§dchen".

Ich versuche, alte klassische kurze Formen zu verwenden. Dazu gehören Limerick, Clerihew, Klapphornverse und andere.

Diese haben alle relativ strenge Formvorschriften. Meist geht es aber nicht um die Einhaltung von Silbenzahl, sondern um Einhaltung von Silbenstruktur, um feste Reim- oder Rhythmusform und um die Art der Pointe.

Da die Werke so kurz sind, m√ľssen sie bis zum letzten Komma stimmen. Deshalb arbeite ich besonders lange an kurzen Formen.
Die neue Art der Leselupe lässt ältere Formen bestehen, das nutze ich hier. Der Prozess der Entwicklung des Gedichtes liegt dadurch offen und man sieht, dass es ein Prozess ist.

Das Werk muss am Ende √§u√üerst einfach aussehen und leicht verst√§ndlich sein (im Gegensatz zum Sonett und anderen Formen, die stark verschl√ľsselt sind). Deshalb sind auch Hinweise sehr n√ľtzlich, die darauf abzielen.

Es regt auch andere an, Beispiele zu liefern, und die sind oft sehr gut.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


13 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Feste Formen Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!