Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92219
Momentan online:
684 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Rabenherz
Eingestellt am 17. 04. 2009 17:39


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rabenherz


Kein grelleres Gr├╝n sprie├čt
als aus verbrannter Erde
Sanft sch├╝ttelt sie ihre Neins
aus der gr├Ąsernen M├Ąhne
und mein Rabenherz h├╝pft
kleine Auf und Abs in seinem
Traumf├Ąngergef├Ąngnis

Als habe Dal├ş nie
die versiegelte Zeit
aus Stundengl├Ąsern befreit

Als habe kein Regen dem Blau
das Traurig ausgewaschen

Als schl├╝ge mir nie die gefl├╝gelte Stunde


┬ę Elke Nachtigall

April 2009

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Version vom 17. 04. 2009 17:39

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Elke,

Dein Text entschl├╝sselt sich mir erst, wenn ich ihn von r├╝ckw├Ąrts angehe. Das liest sich dann f├╝r mich so:

Irgendwann wird mir die gefl├╝gelte Stunde schlagen

Der Regen hat dem Blau die Traurigkeit ausgewaschen

Dali hat die versiegelte Zeit aus Stundengl├Ąsern befreit

Deshalb braucht auch mein trauerndes Rabenherz nicht l├Ąnger in diesem Traumf├Ąngergef├Ąngnis (verzweifelt) auf und ab zu h├╝pfen, denn die Erde wird alles, was man ihr angetan hat, absch├╝tteln und greller gr├╝nen als jemals zuvor.

Eine Hoffnungsbotschaft lese ich, die sich momentan aber noch nicht hervorwagt sondern eingekerkert auf ihre Stunde wartet.

Sehr gelungen, besonders der Trick mit der nach hinten gestellten Vorschau.

Ja, ich finde es brilliant.

Liebe Gr├╝├če
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Leser und Kommentierende,

ich m├Âchte mich f├╝r meine sp├Ąte R├╝ckmeldung entschuldigen.

Eure Kommentare zu lesen, ist wie an einem Nichtgeburtstag mit m├╝den Seufzern beladen nach Hause kommend mit einem sehr pers├Ânlichen Geschenk ├╝berrascht zu werden. Danke!

Liebe Vera Lena,

Du lie├čt und entschl├╝sselst diese Zeilen mit der Hingabe einer ├╝beraus z├Ąrtlichen Worte-Liebhaberin! Allerdings hat sich der vermeintliche Trick ganz selbstst├Ąndig eingezaubert:

quote:
Sehr gelungen, besonders der Trick mit der nach hinten gestellten Vorschau.

Ich habe diese Metaphern bebr├╝tet wie eine Henne ihre Eier im Fr├╝hling. Und als was schl├╝pfte, erkannte ich darin lediglich einmal mehr ein St├╝ckchen meiner selbst (das piepst).

quote:
Eine Hoffnungsbotschaft lese ich, die sich momentan aber noch nicht hervorwagt sondern eingekerkert auf ihre Stunde wartet.

... oder die Geburt einer neuen Zeit, die noch den alten Zeichen verhaftet ist.

Lieber revilo,

das Traumf├Ąngergef├Ąngnis ist - wie ich erfahren habe - gottlob nur eine Zwischenstation f├╝r darin gefangene vermeintlich b├Âse Geister (wie mein Rabenherz). Sie kommen mit dem ersten Tageslicht schon wieder frei :-)

Lieber Manfred,

danke, f├╝r die kleine Reise in die Geschichte eurer Band und der Bande, die euch zusammengehalten haben. Es ist schon erstaunlich, welche Magie in manchen Worten wohnt.
Gibt es euch noch zu h├Âren?

Liebe Heidrun, Meral und Maren,

ich habe mich auch ├╝ber eure Worte sehr gefreut!

Liebe Gr├╝├če,

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Einen lieben Dank auch an Evenyn Weissenbach, die dieses Gedicht wunderbar bebildert in ihre Gallerie aufgenommen hat Hier klicken

Vielleicht mag der Eine oder die Andere dort schm├Âkern im Fundus oder auch selbst etwas vorstellen. Es lebe die Vielfalt!

Gr├╝├če von Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


12 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!