Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5522
Themen:   94287
Momentan online:
187 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Rauch stieg auf (gelöscht)
Eingestellt am 19. 12. 2017 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
stefanle
Hobbydichter
Registriert: Aug 2014

Werke: 3
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stefanle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


SilberneDelfine
???
Registriert: Oct 2015

Werke: 44
Kommentare: 271
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

quote:
Ich frug mich

Aua. Es heißt "Ich fragte mich"

Ansonsten kommt mir die Geschichte ziemlich wirr und unstrukturiert vor. Eigentlich hat sie keine wirkliche Handlung.

Bearbeiten/Löschen    


stefanle
Hobbydichter
Registriert: Aug 2014

Werke: 3
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stefanle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schade, dass es dir nicht gefallen hat.

Ich frug mich, war im 19. Jahrhundert unter Schriftstellern weit verbreitet und hat sich in unserer Region bis heute gehalten.

Mir kommt es natürlicher vor als ich fragte mich.

LG Stefan

Bearbeiten/Löschen    


tangoed
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2017

Werke: 12
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um tangoed eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zitat

Peter kam immer zwanzig Minuten zu spät, deshalb war ich erst zehn Minuten zu spät nach unten vor meinen Wohnblock gegangen. So blieb mir genug Zeit genüsslich eine zu rauchen. Ich stand da in einem alten, ausgewaschenen Shirt, in kurzer Sporthose und mit meinen zerschlissenen Basketballschuhen an den Füßen.

Hier habe ich aufgehört zu lesen, da mir der Text viel zu langatmig ist.

Peter kam immer zwanzig Minuten zu spät, deshalb war ich erst zehn Minuten später nach unten gegangen. So blieb mir genug Zeit eine zu rauchen. Ich stand da in einem alten Shirt, Sporthose und meinen verschlissenen Basketballschuhen.

Ich habe mal den Anfang gekürzt, so liest es sich flüssiger, ohne das handlungsrelevante Informationen fehlen.

Schuhe trägt man im allgemeinen an den Füssen, genüßlich Rauchen verbessert den Text auch nicht und die inflationären Infos wie oll die Kleidung ist ebensowenig.

gruss
tangoed





Bearbeiten/Löschen    


aligaga
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2014

Werke: 63
Kommentare: 4443
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aligaga eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Mit der linken Hand hielt ich den Basketball und die rechte Hand bewegte immer wieder zu meinem Mund, um an der Zigarette ziehen zu können. Ich beobachtete den Verkehr, der an mir vorbeifloss.
Den Ball unter dem Arm, zog ich immer wieder an meiner Zigarette und sah dem Straßenverkehr zu.

Heiter immer weiter

aligaga

Bearbeiten/Löschen    


tangoed
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2017

Werke: 12
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um tangoed eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Den Ball unter dem Arm, zog ich an der Zigarette und beobachtete, was um mich geschah.

Es war früher Nachmittag, da ist nie viel los.Hauptsächlich waren Mütter unterwegs die ihre Kids von der Schule abholten.

Endlich näherte sich Peters Auto, eine rote französische Schrottkarre,die er aprupt neben mir abbremste.

Er öffnete die Beifahrertür, streckte mir die Hand entgegen und begrüßte mich herzlich mit „Servus Alter“.

Ich schlug ein und entgegnete „Servus Peter.“

Ich lies mich auf den Beifahrersitz fallen und schob
mit den Füßen den Müll beiseite.

Ohne McDonalds und Red Bull wäre er vermutlich schon verhungert oder verdurstet.












Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung